22:20 18 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    22636
    Abonnieren

    US-Außenminister John Kerry hat sich beim russischen Präsidenten Wladimir Putin dafür bedankt, dass er Zeit für ein Treffen mit ihm gefunden hat. „Ich weiß eine solche Möglichkeit hoch zu schätzen“, sagte der US-Chefdiplomat am Donnerstagabend zu Beginn der Verhandlungen mit Putin im Kreml.

    „US-Präsident Barack Obama bezeichnet sein jüngstes Treffen mit dem russischen Staatschef als konstruktiv. Die USA rechnen mit einem Fortschritt in Syrien“, sagte Kerry und übermittelte Putin die besten Wünsche von Obama.

    Kerry war am gleichen Tag zu einem zweitägigen Besuch in Moskau eingetroffen. Zuvor hatte Kremlsprecher Dmitri Peskow mitgeteilt, dass bei den Verhandlungen in Moskau hauptsächlich die Syrien-Krise, der Ukraine-Konflikt und die bilateralen Beziehungen zwischen Russland und den USA erörtert werden.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Treffen Putin-Kerry-Lawrow im Kreml begonnen
    Kerry zu Verhandlungen mit Putin und Lawrow in Moskau eingetroffen - VIDEO
    Warum Kerry schon wieder nach Moskau kommt
    Tags:
    Verhandlungen, John Kerry, Wladimir Putin, USA, Russland