13:37 31 März 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Russland vs. Islamischer Staat (888)
    7763
    Abonnieren

    Mehr als eine Viertel Million Flüchtlinge im Nahen Osten haben nach Hause zurückkehren können, teilte der russische Verteidigungsminister Sergej Schojgu am Freitag mit.

    Russische Langstreckenbomber fliegen Angriffe gegen IS in Syrien
    © Foto : Ministry of defence of the Russian Federation
    Mehr als eine Viertel Million Flüchtlinge im Nahen Osten haben dank dem russischen Lufteinsatz gegen den IS in Syrien nach Hause zurückkehren können, teilte der russische Verteidigungsminister Sergej Schojgu am Freitag mit.

    Mit Unterstützung der russischen Luftwaffe seien mehr als 150 syrische Städte auf einem etwa 12.000 Quadratkilometer großen Gebiet von den Kämpfern der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS, auch Daesh – in Russland verboten – Anm. d. Red.) befreit worden.

    Armeegeneral Sergej Schojgu erklärte dies bei der militärwissenschaftlichen Konferenz „Militärpolitische Ergebnisse des Einsatzes der Streitkräfte in Syrien und die strategischen Hauptschlussfolgerungen“. Wie er sagte, wurden Erdölraffinerien und das legendäre Palmyra zurückunter die Kontrolle der Regierung gebracht.

    „Bei aktiver Unterstützung durch die Luftwaffe und Artillerie der russischen Gruppierung haben die syrischen Truppen 586 Ortschaften, darunter 150 Städte und mehr als 12.000 Quadratkilometer Territorium, befreit. Das erlaubte es 264.000 Flüchtlingen, in ihre Wohnorte zurückzukehren“, betonte der Minister.

    Russlands Syrien-Einsatz ist seit Ende September 2015 im Gange und erfolgt auf Bitten von Präsident Baschar al-Assad zur Unterstützung der syrischen Armee im Kampf gegen den IS und andere extremistische Gruppierungen, die ein beträchtliches Territorium des Landes besetzt haben. In diesem März hatte Russland den Großteil seiner Kampffliegerkräfte abgezogen. Die verbleibenden Einheiten setzen ihre Tätigkeit in Syrien fort.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Russland vs. Islamischer Staat (888)

    Zum Thema:

    „Erst- und Zweit-Frauen gesucht“: Russland blockiert IS-Ehevermittlung
    US-Flugzeugträger verlassen Mittelmeer – kein effektiver Anti-IS-Kampf ohne Russland
    IS bekämpfen? Nur über Verbesserung der Beziehungen zu Russland - Independent
    „Sehr großes Flugzeug“: USA erhalten medizinische Hilfe aus Russland – Trump
    Tags:
    Luftwaffe, Terrormiliz Daesh, Sergej Schojgu, Syrien, Russland