SNA Radio
    Istanbul

    TV: Erdogan in Istanbul gelandet

    © AFP 2019 / BULENT KILIC
    Politik
    Zum Kurzlink
    5249

    Der türkische Präsident Erdogan ist laut einem Bericht des Fernsehsenders NTV in Istanbul gelandet.

    Er sei im Badeort Marmaris an der Mittelmeerküste gewesen, sagte Erdogan nach der Ankunft. Der Staatschef machte eine kleine Gruppe von Militärs aus der Führung des Generalstabs für den Putschversuch verantwortlich und versprach, die Armee von „Verrätern“ zu säubern und Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen. 

    ​Das türkische Militär hatte am Freritagabend verkündet, die Macht in dem Land übernommen zu haben. Präsident Erdogan sprach von einem Putschversuch und rief die Bürger zum Widerstand auf.

    In Istanbul und Ankara wurde geschossen. Es gibt mehrere Tote. Regierungstreue Kampfsjets sollen einen Putschisten-Hubschrauber abgeschossen haben. In Ankara und Istanbul wurden laut Medien mehrere mutmaßlihe Putschisten festgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren