13:37 14 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    53710
    Abonnieren

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat nach seiner Rückkehr nach Istanbul von einem Versuch der Putschisten informiert, ihn zu töten.Als er das Hotel im Mittelmeer-Badeort Marmaris verlassen habe, sei das Gebäude bombardiert worden.

    ​Das türkische Militär hatte am Freritagabend verkündet, die Macht in dem Land übernommen zu haben. Präsident Erdogan sprach von einem Putschversuch und rief die Bürger zum Widerstand auf.

    In Istanbul und Ankara wurde geschossen. Es gibt mehrere Tote. Regierungstreue Kampfsjets sollen einen Putschisten-Hubschrauber abgeschossen haben. In Ankara und Istanbul wurden laut Regierungschef mehr als 20 mutmaßlihe Putschisten festgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Immer mehr Menschen in Deutschland nicht krankenversichert
    Ex-Anwalt Trumps wirft US-Staatschef heimliche Absprachen mit Russland vor
    Nach Russland-Kritik: Spahn will deutschen Corona-Impfstoff „so schnell wie noch nie in Geschichte“
    Schadprogramm „Holzhacker“: USA werfen russischem Militär Spionage und Sicherheitsbedrohung vor