16:31 17 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 56
    Abonnieren

    Der Verkehr auf zwei Brücken über die Bosporus-Meerenge ist in Istanbul nach dem misslungenen Putschversuch wiedereröffnet worden, wie die Medien berichten.

    Beide Brücken seien in der Nacht auf Samstag vom Militär gesperrt worden, das einen Staatsstreich versucht hatte.

    Laut einer Meldung des TV-Senders TRT Haber ist der Verkehr über die Bosporus-Brücke (oder Erste Bosporus-Brücke) wiederhergestellt worden. Zuvor sollen die Putschisten, die sich ergeben hatten, abgeführt worden sein. Auch die dem Verkehr im Wege stehenden Panzer wurden abtransportiert. Danach sei die Brücke gereinigt worden. Zudem sei auch die Fatih-Sultan-Mehmet-Brücke  (oder Zweite Bosporus-Brücke) wieder für den Verkehr freigegeben worden.

     

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Wolkenkratzer aus Schädeln“: Russischer Botschafter in Ankara klagt über Drohungen
    „Nahost-Konflikt auf einen Schlag lösen“: Lawrow bewertet Trumps „Jahrhundertdeal“
    Russland nennt drei Vorbedingungen für Verbesserung der Beziehungen mit Europa
    Tags:
    frei, Verkehr, Brücke, TV-Sender TRT, Bosporus, Türkei