12:28 07 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    8739
    Abonnieren

    Die Drahtzieher des Staatsstreichversuchs in der Türkei waren laut Umit Dandar, amtierender Generalstabschef der türkischen Streitkräfte, Vertreter der Militärpolizei und der Luftstreitkräfte des Landes.

    Wie Dandar, den Al Arabya zitiert, betonte, hat das Oberkommando der Armee den Staatsstreichversuch von Anfang an nicht unterstützt. 
     
    Nach Angaben des Generalstabs seien bei der Niederschlagung des Aufstands 104 Meuterer, 41 Polizisten, 47 Zivilisten und zwei Soldaten getötet worden. 
     
    Wie die Zeitung „Evrensel Gazetesi“ schreibt, wurde unter anderem der Chef der Gendarmerie der Provinz Bursa, Oberst Yurdakul Akkus, in Gewahrsam genommen: Er wird verdächtigt, hinter dem Aufstand gestanden zu haben. Offiziell wurde dies allerdings nicht bestätigt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Weltweit erster Corona-Impfstoff wird nächste Woche in Russland registriert
    Kann sich Deutschland gegen neue US-Sanktionen wegen Nord Stream 2 wehren? – russische Sicht
    „Covidioten“ und „Söder-Festspiele“: ARD-Talk riskiert keine alternative Meinung
    Zwei Schulen in Mecklenburg-Vorpommern wegen Corona geschlossen
    Tags:
    Drahtzieher, Al-Arabiya, Yurdakul Akkus, Umit Dandar, Türkei