20:23 27 März 2017
Radio
    Putschversuch in der Türkei

    "Hubschrauber abschießen!" - 1800 Polizisten nach Istanbul verlegt

    © REUTERS/ Huseyin Aldemir
    Politik
    Zum Kurzlink
    657071971

    In der Türkei sind in der Nacht auf Montag 1800 Angehörige von Sondereinheiten der Polizei nach Istanbul verlegt worden. Wie die Nachrichtenagentur Anadolu meldet, hat der Chef des Sicherheitsdienstes von Istanbul den Befehl erteilt, Hubschrauber ohne Vorwarnung abzuschießen.

    Die Polizei-Sondereinheiten aus den Nachbarprovinzen haben demnach alle strategisch wichtigen Objekte und Straßen Istanbuls unter ihre Kontrolle genommen. 


     
    Die Sicherheitsmaßnahmen wurden nach einem Sondereinsatz im Istanbuler Flughafen Sabiha Gökcen ergriffen, bei dem elf mutmaßliche Teilnehmer der jüngsten Putschversuchs festgenommen wurden.

    Tags:
    Hubschrauber, Polizei, Recep Tayyip Erdogan, Istanbul, Türkei
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Alle Kommentare

    • Piero Doldi
      Alle gegen die Macht Erdogans gerichtetetn Aktionen, die jetzt noch stattfinden würden, wären nur verzweifelte Einzeltaten von politisch motivierten Selbstmördern.
    • avatar
      joerg
      nun ja heute schiesst man Hubschrauber ohne Vorwarnung ab, was kommt morgen? Die guten Shows des IS mit dem Köüfen?
    • Grille Grilli
      Allen Möchtegernurlaubern ist zu raten sich von der Türkei fernzuhalten!! Im von Türken besetzten Anatolien wird es niemals Ruhe geben solange die Türken diese zusammengestohlenen Territorien besetzen!! Territorien die in Wirklichkeit den Griechen, Armeniern und Kurden gehören!!
    • schwarzblut
      Die AKP gehört in Deutschland verboten, ebenso diplomatische Beziehungen zur Türkei.
      Darüber hinaus gehört ein Einreiseverbot gegen Erdogan und jedem AKP Mitglied ausgesprochen, sowie jeder Türke der por Erdogan ist, ausgewiesen!

      Das gibt das Grundgesetz vor. Dadrin steht eindeutig, das Deutschland sich zu allem nationalsozialistischen und faschistischen Gedankengut/Taten zu distanzieren hat!

      Nationalsozialismus und Faschismus ist nun mal nicht nur auf Deutschland beschränkt.
      Und aktuell gibt es nichts nationalsozialistischeres und faschistischeres als die Türkei! Das zeigt der psychopat und Hitlernachfolger Erdogan nun offensichtlich.

      Unterstützt Deutschland die Türkei noch in irgendeiner Form, hat die BRD Regierung für jedes Opfer Erdogans ab heute Mitschuld!
    • Grille GrilliAntwort anschwarzblut(Kommentar anzeigenKommentar ausblenden)
      schwarzblut, sehr gut erklärt!! Gilt auch für Russland!! Ich als Halbrusse schäme mich dafür dass Putin hinter Erdowahnsinn steht!! Erdowahnsinn muss eingesperrt werden!!
    • konstantin
      As the Romans always asked: “Who benefits?” The answer to that question tells you who did it.
    neue Kommentare anzeigen (0)