03:59 27 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Putschversuch in der Türkei (231)
    10433
    Abonnieren

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat betont, dass er bei dem versuchten Militärputsch am Wochenende sicher getötet worden wäre, wenn er sich auch nur zehn Minuten länger im Hotel des Badeortes Marmaris aufgehalten hätte.

    „In Marmaris wurde eine Operation gegen mich durchgeführt. Zwei Leibwächter wurden erschossen. Wenn ich mich um zusätzliche zehn bis 15 Minuten verspätet hätte, wäre ich schon getötet oder festgenommen worden“, so Erdogan gegenüber dem TV-Sender CNN. Der türkische Staatschef habe mit seiner Familie in Marmaris den Sommerurlaub verbringen wollen.

    „Wir machten fünf Tage Urlaub. Gegen 22 Uhr zeigten die Nachrichten, was in Ankara, Istanbul und in anderen Orten passiert. Es ging um eine sogenannte Bewegung… Wir haben beschlossen, das Hotel zu verlassen“, so das türkische Staatsoberhaupt.

    In der Nacht auf den Samstag gab es in der Türkei einen Putschversuch, der von einem kleinen Teil des Militärs ausgegangen sein soll. Gegen 23 Uhr MESZ erklärten die Putschisten, sie hätten die Macht im Lande übernommen. Im Verlauf der Nacht wurde die türkische Hauptstadt von zwei Explosionen erschüttert. Auf den Präsidentenpalast wurde eine Bombe abgeworfen.

    Zeitweise hatten die Putschisten mehrere zentrale Militär- und Polizeistellen sowie den Istanbuler Atatürk-Flughafen unter ihre Kontrolle gebracht. Am Morgen schienen die regierungstreuen Kräfte jedoch die Oberhand gewonnen zu haben: Die meuternden Militärs begannen sich zu ergeben, mehr als 100 Putschisten wurden getötet.

    Bei dem Umsturzversuch kamen mehr als 290 Menschen ums Leben, über 1.500 wurden verletzt. In Ankara und Istanbul wurden mehr als 6.000 mutmaßliche Putschisten festgenommen, unter ihnen auch ranghohe Militärs.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Putschversuch in der Türkei (231)

    Zum Thema:

    Erdogan lässt Kampfjets über der Türkei patrouillieren
    Erdogan weint bei Trauerfeier um getöteten Freund - VIDEO
    Putschversuch: Erdogan nur knapp einem Attentat entronnen – Medien
    Wer kommt zu den TV-Polittalks? Neue Studie deckt „Cliquenbildung“ auf
    Tags:
    Putschversuch, Recep Tayyip Erdogan, Türkei