09:02 26 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    212553
    Abonnieren

    Die europäischen Staaten werden die Entscheidung der Türkei respektieren müssen, wenn das Land die Wiederaufnahme der Todesstrafe beschließen sollte, sagte der türkische Präsident Tayyip Erdogan in einem Interview für den Fernsehsender Al-Jazeera.

    Er beantwortete damit die Frage, ob die Türkei bereit sei, ihre Bemühungen um den EU-Beitritt im Austausch gegen die Wiederaufnahme der Todesstrafe aufzugeben.

    „Wir klopfen seit 53 Jahren an die Tür der EU, sie hat uns 53 Jahre lang warten lassen. Viele Länder, die uns gefolgt waren, sind bereits weggegangen. Meiner Meinung nach liegt die Entscheidung (über die Wiederherstellung der Todesstrafe – Anm. d. Red.) bei dem Volk. Sollte das Volk so entscheiden, werden all diese Länder mit ihrem Glauben an Demokratie dies respektieren müssen“, sagte Erdogan.   

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Initiative gegen die Todesstrafe e.V.: Das Thema wird in der Türkei hochgekocht
    Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann ist tot
    Russland: Dritter Glonass-K-Satellit erreicht vorberechnete Umlaufbahn
    US-Navy zeigt Atom-U-Boot-Belieferung per Fracht-Drohne auf Video
    Tags:
    Todesstrafe, EU, Recep Tayyip Erdogan, Türkei