21:51 26 September 2017
SNA Radio
    Panzer der türkischen Armee am 16. Juli in Ankara

    Ankara: Armee-„Säuberungen“ machen Anti-IS-Kampf effektiver

    © REUTERS/ Stringer
    Politik
    Zum Kurzlink
    Putschversuch in der Türkei (231)
    4851262

    Die türkische Armee wird erst nach den „Säuberungen in ihren Reihen“ wieder einen effektiven Kampf gegen die Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) führen können, wie die Agentur Reuters am Freitag unter Berufung auf den türkischen Außenminister Mevlüt Cavusoglu meldet.

    „Wenn Sie (die Amerikaner- Anm. d. R.) fragen, ob der Anti-IS-Kampf im Zusammenhang mit den Säuberungen in der Armee weniger intensiv geworden ist, dann sagen wir: ‚ Wenn die Armee gesäubert ist, wird sie noch zuverlässiger und effizienter im Kampf‘“, so Cavusoglu.

    Ihm zufolge wäre der Putschversuch sicher gelungen, wenn in der Türkei vor dessen Beginn nicht schon erste „Säuberungen“ in den Polizeireihen vorgenommen worden wären. 

    Zuvor war mitgeteilt worden, dass 1.684 Offiziere, darunter 149 Generäle und 1.099 Oberste, nach dem misslungenen Umsturzversuch entlassen worden seien. Die USA hatten der Türkei vorgeworfen, dass die von Präsident Erdogan forcierten Säuberungen in der Armee den Anti-IS-Kampf behinderten.

    Am 15. Juli hatte eine Gruppe türkischer Militärs einen Putschversuch unternommen, der nach wenigen Stunden scheiterte. Die türkischen Sicherheitskräfte nahmen bislang rund 6.000 Personen fest, darunter ranghohe Militärs. Bei dem versuchten Umsturz kamen nach den jüngsten Angaben des Innenministeriums in Ankara 290 Menschen ums Leben, es gab fast 2.000 Verletzte.

    Themen:
    Putschversuch in der Türkei (231)

    Zum Thema:

    Nach Putschversuch: Ranghohe Militärs flüchten ins Ausland - Medien
    Erdogan: Forderung nach Todesstrafe für Putschisten wird nicht ignoriert
    Türkei: Mehr als 50 ranghohe Militärs für Teilnahme an Putschversuch festgenommen
    Historische Bilder: Türkische Putschisten ergeben sich mit erhobenen Händen – VIDEO
    Tags:
    Säuberungen, Putschversuch, Terrormiliz Daesh, Reuters, Mevlüt Cavusoglu, Recep Tayyip Erdogan, USA, Türkei
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren