SNA Radio
    Der türkische Präsident Erdogan spricht mit seinem Premiertminister Binali Yildirim (l) und Generalstabschef Hulusi Akar (r)

    Erdogan lässt alle Militärschulen der Türkei schließen

    © REUTERS / Kayhan Ozer
    Politik
    Zum Kurzlink
    Putschversuch in der Türkei (231)
    206527

    Nach dem gescheiterten Putschversuch hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Schließung aller Militärschulen in seinem Land angekündigt.

    „Die Militärschulen werden geschlossen. In den kommenden Tagen wird in der offiziellen  Resmi Gazete darüber berichtet. Sie (die Militärschulen, Anm. d. Red.) werden in der Universität für Nationale Verteidigung vereint“, sagte er am Samstag in einem Interview für den Staatssender „A Haber“.

    Außerdem sollen seinem  Befehl künftig der Geheimdienst MIT und den Generalstab der Streitkräfte unterstellt werden.

    Eine Gruppe türkischer Militärs hatte in der Nacht zum 16. Juli einen Putsch versucht, der aber scheiterte. In Istanbul und Ankara kamen 246 Menschen ums Leben, rund 2.000 wurden verletzt. Mehr als 100 Putschteilnehmer wurden von Sicherheitskräften getötet.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Putschversuch in der Türkei (231)
    Tags:
    Recep Tayyip Erdogan, Türkei