13:33 14 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1316226
    Abonnieren

    Das Weiße Haus bedauert den Tod der Besatzung eines russischen Kampfhubschraubers in Syrien. Wie US-Regierungssprecher Eric Schultz am Montag an Bord der Präsidentenmaschine sagte, war der Helikopter im Raum einer gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (Daesh) durchgeführten Operation vom Himmel geholt worden.

    Der Tod von Menschen in diesem Konflikt sei immer bedauerlich. Eben deshalb arbeite die Regierung der USA an der politischen Lösung dieses Problems, sagte er.

    Nach Angaben des Verteidigungsministeriums in Moskau war ein russischer Transporthubschrauber vom Typ Mi-8 am Montag in der Provinz Idlib vom Boden aus beschossen und zum Absturz gebracht worden. Die Maschine kehrte nach dem Transport humanitärer Hilfsgüter für die Bevölkerung von Aleppo zum Luftstützpunkt Hmeimim zurück. Die drei Besatzungsmitglieder sowie zwei Offiziere des russischen Aussöhnungszentrums in Syrien kamen ums Leben.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    TV: US-amerikanischer Kampfjet im Irak abgeschossen – Amerikaner dementieren
    Militärhubschrauber mit Putschteilnehmern bei Ankara abgeschossen – Agentur
    Erdogan: Ankara angreifender Helikopter der Putschisten abgeschossen
    Türkei: Putschisten-Hubschrauber von Kampfjets abgeschossen - TV
    Tags:
    Bedauern, Hubschrauberabschuss, Eric Schultz, USA, Russland