SNA Radio
    Militärstützpunkt Incirlik in der Türkei

    Nato-Stützpunkt in Gefahr? Bundeswehr wird Incirlik stärker beschützen

    © AP Photo /
    Politik
    Zum Kurzlink
    Putschversuch in der Türkei (231)
    201480
    Abonnieren

    Die Bundeswehr erhöht nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei ihrerseits die Sicherheitsmaßnahmen für ihre Soldaten auf dem Militärstützpunkt Incirlik, wie deutsche Medien berichten.

    Die Truppenführung ordnete laut Spiegel Online am Montagabend an, von Incirlik aus nur noch Flugzeuge mit Verteidigungssystemen gegen Raketenangriffe fliegen zu lassen.

    Ankara hatte zuvor erklärt, dass Militär und Polizei die Einflugschneisen zur Basis nicht mehr ausreichend sichern könnten. Daraufhin beschloss die Bundeswehr, die Sicherheitsvorkehrungen für die deutschen Soldaten zu verstärken. Deutschland schloss sich damit vergleichbaren Maßnahmen der USA und Dänemarks an.

    Die Incirlik Air Base ist ein Nato-Stützpunkt im Süden der Türkei. Eigentümer ist die türkische Luftwaffe, größter Nutzer ist aber die US Air Force (USAF). Zurzeit nutzt die US-geführte Koalition Incirlik für ihre Angriffe gegen die Terrormiliz Daesh (Islamischer Staat, auch IS). Die Bundeswehr ist dort mit sechs Tornado-Aufklärungsflugzeugen präsent, die über Syrien zum Einsatz kommen. Von Incirlik aus startet auch ein deutsches Airbus-Tankflugzeug, das die Flugzeuge der Verbündeten in der Luft mit Treibstoff versorgt.

    In der Nacht auf den 16. Juli gab es in der Türkei einen Putschversuch, der von einem kleinen Teil des Militärs ausgegangen sein soll. Zeitweise hatten die Putschisten mehrere zentrale Militär- und Polizeistellen sowie den Istanbuler Atatürk-Flughafen unter ihre Kontrolle gebracht. Bis zum Morgen gewannen aber die regierungstreuen Kräfte die Oberhand. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan erklärte daraufhin den Putschversuch für gescheitert. Etwa 290 Menschen kamen in der einen Nacht ums Leben, mehr als 1.500 wurden verletzt. Mehr als 6.000 mutmaßliche Putschisten wurden festgenommen, unter ihnen auch ranghohe Militärs.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Putschversuch in der Türkei (231)

    Zum Thema:

    Terrorismusexperte Tophoven: „Bundeswehr kann eingesetzt werden“
    Luftwaffenbasis von Bundeswehr-Verbänden in Türkei geschlossen und ohne Strom
    Zwei neue Provinzen für die Türkei?
    Türkei ist nun „high risk“ – Erdogan wirft Agentur S&P „Türkenfeindlichkeit“ vor
    Tags:
    Luftwaffe, Militärstützpunkt, Schutz, Putschversuch, NATO, Bundeswehr, Deutschland, Incirlik, Türkei