21:08 06 April 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Normalisierung der russisch-türkischen Beziehungen (108)
    3414248
    Abonnieren

    Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Möglichkeit für die Gründung eines neuen Militärbündnisses zwischen Russland und der Türkei ausgeschlossen. Dies erklärte er gegenüber der „Bild“-Zeitung.

    „Es ist gut, dass es nach dem Abschuss eines russischen Kampfflugzeugs durch die Türkei im vergangenen Jahr wieder eine Annäherung gibt. Gleichzeitig glaube ich nicht, dass das Verhältnis zwischen beiden Ländern so eng wird, dass Russland der Türkei eine Alternative zur Sicherheitspartnerschaft der Nato bieten kann“, sagte Steinmeier über das Treffen zwischen dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin am Dienstag in Sankt Petersburg.

    Dabei verwies der deutsche Außenminister darauf, dass die Türkei ein wichtiger Nato-Partner sei und „das so bleiben müsse“.

    Putin und Erdogan treffen sich erstmals seit der Krise in den russisch-türkischen Beziehungen, die vom Abschuss eines russischen Jagdbombers Su-24 durch die türkische Luftwaffe im November 2015 ausgelöst worden war. Die Maschine flog damals im syrischen Luftraum Angriffe auf Stellungen der Terrormiliz Daesh (auch „Islamischer Staat“, IS) und wurde dabei von einer türkischen Luft-Luft-Rakete getroffen. Einer der beiden Piloten ist dabei ums Leben gekommen.

    Der Abschuss belastete die bilateralen Beziehungen Staaten schwer. Russland verhängte Sanktionen gegen die Türkei. Seit Juni sind beide Staaten auf einem Normalisierungskurs. Der wurde möglich, nachdem sich Präsident Erdogan bei Putin formell für den Abschuss des Jets und den Tod des Piloten entschuldigt hatte.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Normalisierung der russisch-türkischen Beziehungen (108)

    Zum Thema:

    Erdogan erklärt: Darum schrieb ich Putin einen Brief
    Kreml-Sprecher zum Inhalt des bevorstehenden Treffens Putin-Erdogan
    Erdogan äußerte sich zu Themen seines bevorstehenden Treffens mit Putin
    Visa-Flüchtlings-Deal mit Türkei: Steinmeier beharrt auf EU-Bedingungen
    Transnistrien sagt „Nein“ zu Steinmeier
    Tags:
    Treffen, Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan, Frank-Walter Steinmeier, Türkei, Russland, Deutschland