15:13 14 November 2019
SNA Radio
    Der mittlerweile eingestellte Bau der Gaspipeline South Stream (Archivbild)

    Putin zu Gasprojekt South Stream: Moskau braucht stahlharte Garantien Sofias

    © Gazprom
    Politik
    Zum Kurzlink
    7803
    Abonnieren

    Nach dem Ausstieg europäischer Partner aus dem Gasprojekt South Stream hat Moskau Verluste hinnehmen müssen. „Das Gerede über eine Rückkehr zu diesem Projekt allein reicht nicht mehr aus, Moskau braucht stahlharte Garantien“, erklärte Putin am Dienstag.

    Moskau habe die ökonomische Kooperation nie politisiert, sagte der Präsident auf einer Pressekonferenz in Strelna bei St. Petersburg nach Verhandlungen mit seinem türkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan. „Beim Angebot von South Stream gingen wir von Anfang an davon aus, dass unser Gas direkt nach Südeuropa, direkt zu den Kunden in der EU gepumpt werden könnte.“

    Putin erinnerte daran, dass das Europaparlament die Realisierung des Projekts mit seinem Beschluss im Grunde genommen blockiert hatte. Danach habe die EU-Kommission die bulgarische Regierung in einem Schreiben aufgefordert, alle Arbeiten einzustellen.

    „Letztendlich gab es keine Genehmigung der Behörden in Sofia für unsere Arbeiten auf bulgarischem Territorium. Jetzt wissen wir, dass die bulgarische Seite das Projekt reanimieren möchte. Aber angesichts unserer hohen Verluste infolge des Verzichts europäischer Partner brauchen wir jetzt absolut stahlharte juristische Garantien, die aber ausbleiben“, sagte der russische Präsident.

    Mit der Realisierung des Gaspipelineprojekts Turkish Stream dürfte in nächster Zeit begonnen werden, fügte Putin hinzu.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: Wir wurden zum Verzicht auf Gasprojekt South Stream gezwungen
    Putin: Russland hat weder auf Turkish Stream noch South Stream endgültig verzichtet
    South Stream: EU plötzlich zu Diskussion bereit – Russland nicht mehr
    Zweite Chance für South Stream? - Russland dementiert
    Tags:
    Garantien, South Stream, Wladimir Putin, Bulgarien, Russland