08:10 20 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Normalisierung der russisch-türkischen Beziehungen (108)
    0 394
    Abonnieren

    Der türkische Präsident Tayyip Erdogan hat in seinem Reuebrief an den russischen Präsidenten Wladimir Putin das russische Wort „izvinite“ (entschuldigen Sie) geschrieben. Wie Hürriyet unter Berufung auf Informationen aus diplomatischen Kreisen berichtet, hatte sich Erdogan vorher mit seinem Pressesprecher Ibrahim Kalin darüber beraten.

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan
    © REUTERS / Kayhan Ozer/Presidential Palace
    Nach Angaben der Zeitung war die schriftliche Entschuldigung für den Abschuss des russischen Kampfjets durch die türkische Luftwaffe im November 2015 mehrmals – im Mai und Anfang Juni – überschrieben worden.  Am 23. Juni hat Kalin mit Hilfe russischer Übersetzer und von Diplomaten der kasachischen Botschaft in Ankara die endgültige Brieffassung vorbereitet. „Es wurde das russische Wort ‚iszvinite‘ gefunden, das stärker wirkt als ‚bedauere‘, nicht aber so stark wie ‚vergeben Sie‘“, so Hürriyet.

    Der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, berichtete  am 27. Juni über den Brief Erdogans, in dem sich der türkische Staatschef bei seinem russischen Amtskollegen für den Abschuss des russischen Su-24-Jets durch die türkische Luftwaffe entschuldigte.

    Die Krise in den Beziehungen zwischen Moskau und Ankara war im Herbst 2015 ausgebrochen, als der russische Frontbomber, der bei der Anti-Terror-Operation in Syrien eingesetzt war, von einem türkischen F-16-Kampfjet abgeschossen worden war. Die beiden Piloten konnten sich mit Schleudersitz retten. Pilot Oleg Peschkow wurde von Terroristen noch in der Luft erschossen. Der Co-Pilot Konstantin Murachtin konnte unversehrt landen und wurde später in Sicherheit gebracht.

    Daraufhin führte Russland gewisse Einschränkungen gegen die Türkei ein. Es wurden unter anderem die Einfuhr von Obst und Gemüse aus der Türkei gestoppt, die Charterflüge in die Türkei verboten und die Visafreiheit für türkische Bürger aufgehoben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Normalisierung der russisch-türkischen Beziehungen (108)

    Zum Thema:

    Türkische Regierungspartei: Su-24-Abschuss war Falle bei Putsch-Vorbereitung
    Asche auf Erdogans Haupt: Presseschau zu Entschuldigung für Abschuss russischer Su-24
    Erdogans Sprecher: Präsident bittet Familie des getöteten Su-24-Piloten um Verzeihung
    Erstes offizielles Schreiben Erdogans an Putin nach SU-24-Abschuss
    Türkischer Offizier: Mord am russischen Su-24-Piloten ist Kriegsverbrechen
    Tags:
    Recep Tayyip Erdogan, Dmitri Peskow, Wladimir Putin, Türkei, Russland