00:01 20 Juni 2019
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin und der türkische Präsident Tayyip Erdogan

    Berlin begrüßt Annäherung zwischen Putin und Erdogan

    © Sputnik / Alexei Nickolskiy
    Politik
    Zum Kurzlink
    Normalisierung der russisch-türkischen Beziehungen (108)
    6377

    Das deutsche Außenministerium begrüßt seiner amtlichen Sprecherin Sawsan Chebli zufolge das Treffen zwischen dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und seinem türkischen Amtskollegen Tayyip Erdogan am Dienstag in St. Petersburg.

    Wie Chebli am Mittwoch in Berlin sagte, ist die Annäherung zwischen der Türkei und Russland nach dem Abschuss des russischen Kampfjets eine erfreuliche Entwicklung. Man begrüße die Tatsache, dass die beiden Länder nach den Spannungen der letzten Monate eine Annäherung suchen.

    Laut der Außenamtssprecherin ist Berlin sicher, dass diese Annäherung die Sicherheitspartnerschaft in der NATO nicht beeinträchtigen wird. Die Türkei sei ein bedeutender Partner in der Allianz, ergänzte sie.

    Die Lösung der Probleme zwischen der Türkei und Russland sei auch für eine Beendung des Krieges in Syrien von Bedeutung, so die Sprecherin.

    Putin und Erdogan bekundeten die Absicht, die bilaterale Zusammenarbeit in allen Bereichen wieder aufzunehmen. Etliche deutsche Medien haben das Treffen der beiden Politiker als ein Zeichen der Entfremdung der Türkei und Russlands von den westeuropäischen Ländern wahrgenommen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Normalisierung der russisch-türkischen Beziehungen (108)

    Zum Thema:

    Putin und Erdogan fangen noch einmal von vorn an
    Erdogan entschuldigte sich bei Putin auf Russisch für Flugzeug-Abschuss
    Putin resümiert über Treffen mit Erdogan
    Erstes Treffen seit der Krise: Putin und Erdogan in St. Petersburg - VIDEO
    Türkischer Diplomat: Treffen Putin-Erdogan ein historisches Ereignis
    Tags:
    Annäherung, Treffen, Sawsan Chebli, Recep Tayyip Erdogan, Wladimir Putin, Türkei, Deutschland, Russland