12:14 21 November 2019
SNA Radio
    Anti-Terror-Operation in Krim

    Russland: Putin und Sicherheitsrat diskutieren Anti-Terror-Szenario für Krim

    © Foto : FSB
    Politik
    Zum Kurzlink
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)
    31311
    Abonnieren

    Mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen für die Bürger und lebenswichtigen Infrastrukturobjekten auf der Krim nach den auf der Halbinsel vereitelten Terroranschlägen hat sich heute eine Sonderberatung des russischen Präsidenten Wladimir Putin mit Mitgliedern des russischen Sicherheitsrates befasst, wie die Zeitung „Kommersant“ berichtet.

    „Das Szenario der Antiterror-Sicherheitsmaßnahmen an der Grenze zum Festland, im Meeresgebiet und im Luftraum der Krim wurde eingehend erörtert“, heißt es in einer Mitteilung des Kremls zu dem Treffen. 

    Mehr zum Thema: Kämpfe auf der Krim — Putin: Ukraine provoziert Konflikt

    Themen der Beratung seien außerdem die bei den Treffen Wladimir Putins mit den Staatschefs von Aserbaidschan, Iran, der Türkei und Armenien erzielten Vereinbarungen sowie die aktuellen innenpolitischen sozialwirtschaftlichen Fragen gewesen, hieß es.

    Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hatte nach eigenen Angaben auf der Krim eine Reihe von Terroranschlägen vereitelt, die der militärische Nachrichtendienst der Ukraine geplant haben soll. Bei Kämpfen mit ukrainischen Spezialtruppen am Samstag und am Montag seien auf der Krim ein russischer Soldat und ein FSB-Mitarbeiter getötet worden. Mehrere mutmaßliche ukrainische Agenten seien festgenommen worden. Es seien Bomben und ukrainische Waffen sichergestellt worden. Die Ukraine bestritt das.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)

    Zum Thema:

    Nach Kämpfen auf Krim: Ukraine startet Militärübung
    Poroschenko versetzt Truppen an Krim-Grenze in Kampfbereitschaft
    Nach Anschlagsversuch: Krim fordert Ausschluss der Ukraine aus Uno
    Medien: Ziel der vereitelten Anschläge auf der Krim – „Tötung des Tourismus“
    Anti-Terror-Einsatz auf Krim: Putin verspricht Konsequenzen
    Tags:
    Inlandsgeheimdienst der Russischen Föderation (FSB), Wladimir Putin, Ukraine, Russland, Krim