01:52 05 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Putschversuch in der Türkei (231)
    1820
    Abonnieren

    Eine Delegation des US-Justizministeriums, die eine mögliche Auslieferung des in den USA lebenden oppositionellen türkischen Predigers Fethullah Gülen an Ankara prüfen soll, trifft am 22. August in der Türkei ein. Das sagte der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu am Freitag.

    „Eine US-Delegation kommt am 22. August in die Türkei. Wir hoffen auf eine möglichst schnelle Auslieferung des Chefs der Terrororganisation seitens der USA“, wird Çavuşoğlu vom TV-Sender Haberturk zitiert.

    Die Entscheidung zur Entsendung einer Delegation in die Türkei hatten die USA laut der Agentur Anadolu beim Briefverkehr zwischen Ankara und Washington über die Auslieferung von Gülen getroffen.

    Wie Anadolu zuvor meldete, hatte Ankara Washington offiziell die Auslieferung des in den USA lebenden Predigers Fethullah Gülen erbeten.

    Ankara wirft Gülen vor, der Drahtzieher des Putschversuches zu sein. Gülen selbst verurteilte diese Tat und betonte, nichts mit der Sache zu tun zu haben. Washington weigert sich bislang, Gülen an Ankara auszuliefern, was mit Mangel an Beweisen begründet wird. Laut den türkischen Behörden wurde ein zweites Auslieferungsgesuch an Washington gestellt. Das US-Außenministerium teilte aber mit, von einem zweiten Gesuch nichts zu wissen.

    In der Nacht zum 16. Juli wurde in der Türkei ein Putschversuch unternommen, den die Behörden aber schnell unterdrückten. Jüngsten Angaben zufolge sollen bei den Zusammenstößen, die hauptsächlich in Istanbul und Ankara stattfanden, 246 türkische Bürger (die Putschisten nicht mitgerechnet) den Tod gefunden und mehr als 2100 Menschen Verletzungen erlitten haben. Medienberichten zufolge haben nach dem gescheiterten Putschversuch in der Türkei rund 60.000 Menschen ihre Arbeit verloren. Betroffen seien Militärs, Polizisten, Richter, Mitarbeiter von Bildungseinrichtungen sowie Staatsbedienstete.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Putschversuch in der Türkei (231)

    Zum Thema:

    Erdogan: Gülen-Terroristen zerstörten Moskau-Ankara-Verhältnis
    „Haftbefehl beweist Autoritarismus-Streben Erdogans“ – Oppositions-Prediger Gülen
    Türkisches Gericht erlässt Haftbefehl gegen oppositionellen Prediger Fethullah Gülen
    Erdogan entschuldigt sich vor Allah und türkischem Volk für Gülen
    Tags:
    Auslieferung, Agentur Anadolu, Fethullah Gülen, Mevlüt Çavuşoğlu, USA, Türkei