00:49 23 Oktober 2018
SNA Radio
    Russland Präsident Wladimir Putin

    Ex-Präsident Juschtschenko: „Ukrainer wollten Putin als Staatschef“

    © Sputnik / Sergey Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    1519110

    Die Mehrheit der Ukrainer hat sich laut Ex-Präsident Viktor Juschtschenko im Jahr 2008 den russischen Präsidenten Wladimir Putin als ihren Staatschef gewünscht, wie das Portal Lenta.ru am Montag berichtet.

    „Wir haben 2008, als ich noch Präsident war, eine Volksbefragung durchgeführt. Damals wollten 70 Prozent der Ukrainer Putin als Staatoberhaupt sehen“, sagte Juschtschenko gegenüber dem ukrainischen Portal „Apostrof“. 

    Dass die ukrainische Führung die Kontrolle über die Halbinsel Krim und den Donbass nicht behalten konnte, liege an der schwachen nationalen Identität und der fehlenden nationalen Einheit, betonte der Ex-Präsident weiter.

    Ende Februar 2016 hatte Juschtschenko eine neue Revolution vorhergesagt: In der Ukraine werde es bald wieder Proteste und Zusammenstöße zwischen Anhängern und Gegnern der jetzigen Machtbehörden geben.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Ex-Präsident Juschtschenko: Ukraine-Frage wird der Welt lästig
    Kontakte am Gefrierpunkt: Moskau und Kiew verstärken Sicherheit nach Vorfall auf Krim
    Putin: Kiew geht zu Terror über – Normandie-Treffen nun sinnlos
    Kiew riskiert neue heftige Kampfhandlungen – Donbass-Vertreter
    Tags:
    Befragung, Präsident, Wladimir Putin, Viktor Juschtschenko, Ukraine, Russland