02:56 26 Februar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6154
    Abonnieren

    US-Präsident Barack Obama unterbricht seinen Familienurlaub, um die demokratische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton bei einem Fundraising-Empfang zu unterstützen. Dies berichtet Daily Mail.

    Die Einnahmen der Veranstaltung sollen in den sogenannten Hillary-Victory-Fund fließen, einer Stiftung, die zur Unterstützung von Clintons Wahlkampf, dem Nationalen Demokratischen Komitee sowie den demokratischen Parteien innerhalb der Vereinigten Staaten gegründet wurde. Die Gäste seien aufgefordert, zwischen 10.000 und 33.000 US-Dollar zu spenden. Es würden knapp 60 Gäste erwartet, hieß es.

    Das Demokraten-Paar Hank und Carol Goldberg sind die Organisatoren des Events. Ihr Haus befindet sich in Chilmark im Südwesten der Insel Martha’s Vineyard im US-Bundestaat Massachusetts, wo Obama angeblich derzeit ein Ferienhaus mietet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Moskaus Agent? Trump antwortet auf Anschuldigung von „Obama-Clinton-Popanz“
    Trump: Obama und Clinton verschuldeten IS-Gefahr gegen USA
    USA erweitern Sanktionen gegen Russland
    Erste Infektionen mit Coronavirus in Baden-Württemberg und NRW bestätigt
    Tags:
    Urlaub, US-Präsidentschaftswahl 2016, Hillary Clinton, Barack Obama, USA