Widgets Magazine
18:24 15 Oktober 2019
SNA Radio
    US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump

    Diese Worte Trumps gefährden US-Soldaten im Irak

    © AFP 2019 / Rhona Wise
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)
    6644
    Abonnieren

    Die Aussagen des republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump, wonach US-Präsident Barack Obama ein Mit-Begründer der Terrormiliz Daesh (auch Islamischer Staat, IS) sei, stört die Arbeit der US-Soldaten im Irak, wie US-Vizepräsident Joe Biden bei einer Wahlkampfveranstaltung von Hillary Clinton im Bundesstaat Pennsylvania sagte.

    „Wenn er wenigstens eine Vorstellung von den negativen Folgen hätte, die seine Äußerungen für unsere Verbündeten und die Sicherheit unserer Truppen im Irak haben könnten. Trump macht unser Land schon jetzt weniger sicher“, so Biden.      

    Islamischer Staat im syrischen Rakka
    © AP Photo / Raqqa Media Center of the Islamic State group
    Zuvor hatte Trump in einem Interview gegenüber dem TV-Sender CNBS US-Präsident Obama als "Gründer" der Daesh-Terrororganisation bezeichnet, weil er US-Truppen aus der Region abgezogen hätte. Es ging hierbei um die Reduzierung der zahlenmäßigen Stärke des US-Kontingents im Irak auf Präsidentenbeschluss. Zuvor hatte Trump auch seine demokratische Rivalin Clinton eine IS-Gründerin genannt. 

    Die US-Präsidentenwahlen sind für den 8. November angesetzt. Laut RealClearPolitics liegt Clinton gegenwärtig 7,7 Prozentpunkte vor Trump.

    Die Terrormiliz Daesh stellt heute eine der größten Bedrohungen für die Weltsicherheit dar. Die Daesh-Kämpfer haben in den drei zurückliegenden Jahren große Gebiete des Irak und Syriens besetzt und versuchen jetzt, ihren Einfluss auf Nordafrika, besonders Libyen, auszudehnen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)

    Zum Thema:

    US-Wahlkampf: Trump verspricht „größte Steuer-Revolution“ seit Reagans Zeiten
    Wenn Trump Präsident wird – treten USA aus größter Handelspartnerschaft aus?
    Das ging zu weit: Für diese Aussage muss sich Trump entschuldigen
    TV-Wahlkampf: Clinton blecht 52 Millionen Dollar, Trump gar nichts
    Tags:
    US-Präsidentschaftskandidat, Terrormiliz Daesh, TV-Sender CNBS, Barack Obama, Hillary Clinton, Donald Trump, Joe Biden, Nordafrika, Libyen, Irak, USA