05:01 04 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)
    2247
    Abonnieren

    Die Behörden der Ukraine werden weiter versuchen, Sabotageakte auf der Krim zu organisieren und sie als Protest der Krimtataren-Bewegung aussehen zu lassen, wie der Vizepremier der Krim-Regierung, Ruslan Balbek, erklärte.

    „Die ukrainischen Geheimdienste werden nicht aufgeben, die Krimtataren-Bevölkerung zu diskreditieren. Ein erfolgreicher Sabotageakt auf dem Territorium der Halbinsel wird als eine Aktion der Krimtataren-Widerstandsbewegung präsentiert werden“, so Balbek.

    Die ukrainischen Behörden würden aller Welt weismachen wollen, dass die Krimtataren gegen die Wiedervereinigung mit Russland seien, was in keiner Weise der Realität entspreche, aber auch vom Mangel an objektiven Informationen über das Leben auf der Halbinsel zeuge.

    Mehr zum Thema: Russland stuft Krimtataren-Vertretung als Extremisten-Gruppierung ein

    „Dem offiziellen Kiew liegt sehr daran, der Welt irgendwelche Tatsachen über den angeblichen Widerstand der Krimtataren vorzulegen. Deshalb bemühen sich die ukrainischen Geheimdienste und radikalen Politiker nach Kräften, das friedliche Leben auf der Halbinsel zu stören. Einen beliebigen Konflikt stellen sie, ohne Mittel zu scheuen, als angebliche Partisanenbewegung der Krimtataren dar“, sagte Balbek. 

    Gleichzeitig appellierte er an die Politiker in Kiew, die Krimtataren, die sich bereits in die russische Gemeinschaft integriert hätten, nicht mehr für eigene „kriminelle Pläne“ zu instrumentalisieren.

    Zuvor war die Vereitelung von Sabotageversuchen auf der Krim bekannt geworden, die der militärische Nachrichtendienst der Ukraine geplant haben soll. Es wurden mehrere Personen festgenommen, die beim Verhör aussagten, ihre Angriffsziele seien insbesondere der Flughafen und Busbahnhof in Simferopol gewesen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Integration und Entwicklung der Krim-Region (294)

    Zum Thema:

    Französischer Abgeordneter nach Krim-Besuch: Rechte der Krimtataren voll gewahrt
    Krim-Staatsanwältin: Krimtataren-Vertretung ist Marionette westlicher Drahtzieher
    Krim-Staatsanwältin: ‚Demokratischer‘ Krimtataren-Verband soll in USA umsiedeln
    Oberstes Gericht der Krim erwägt Verbot der Krimtataren-Vertretung
    Tags:
    Sabotage, Krim-Tataren, Ukraine, Russland, Krim