13:30 16 Dezember 2019
SNA Radio
    Syrer in Aleppo

    Lawrow und Kerry: Anti-Terror-Einsätze in Syrien koordinieren und Waffenruhe sichern

    © Sputnik / Michael Alaeddin
    Politik
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (851)
    1513
    Abonnieren

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat mit seinem US-Amtskollegen John Kerry die Koordinierung der Handlungen im Kampf gegen die Terroristen und zur Sicherung der Waffenruhe in Syrien besprochen. Dies teilte Russlands Außenministerium im Anschluss an das Telefongespräch der Politiker mit.

    „Es wurde weiter die Situation in Syrien, und hier vor allem die in Aleppo erörtert, wo die Regierungskräfte mit Unterstützung Russlands eine breitangelegte humanitäre Operation durchführen“, verlautete aus dem Außenministerium.

    Zudem sei detailliert die Vorbereitung zur praktischen Umsetzung der Vereinbarungen erörtert worden, die beim Moskau-Besuch von John Kerry am 15. Juli erzielt worden waren. Dabei gehe es um die Koordinierung der Handlungen im Kampf gegen Terrorgruppierungen in Syrien und um die Sicherung des Waffenstillstandes.

    Das Gespräch fand, so das Ministerium, auf Initiative der amerikanischen Seite statt.

    Zuvor hatte der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu erklärt, Russland und die USA seien sich fast einig, gemeinsam gegen die Terroristen im syrischen Aleppo zu kämpfen.

    „Wir befinden uns derzeit sowohl in Genf als auch in Amman in einer aktiven Verhandlungsphase mit unseren amerikanischen Kollegen. Wir sind mit Washington praktisch ständig in Kontakt. Schritt für Schritt nähern wir uns einem Schema – ich spreche jetzt nur von Aleppo –, das uns ermöglichen wird, tatsächlich gemeinsam dafür zu kämpfen, dass der Frieden auf diesem Territorium, in diesem schmerzensreichen Land wiederhergestellt wird, und dass die Menschen in ihre Häuser zurückkehren können“, so Schoigu gegenüber dem TV-Sender Rossija 24.

    Russland und die syrische Regierung hatten am 28. Juli die Durchführung einer breitangelegten humanitären Operation in Aleppo verkündet.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (851)

    Zum Thema:

    „Unerwarteter Syrien-Einsatz“? Sacharowa antwortet Steinmeier
    Steinmeier: Aleppo braucht ständige humanitäre Korridore
    Aleppo: Zwei Millionen Menschen ohne Wasser und Strom - Uno fordert humanitäre Pause
    Russland im humanitären Einsatz in Syrien: Deir ez-Zor mit 15 Tonnen versorgt
    Tags:
    Kampf, Terroristen, Waffenruhe, Sergej Lawrow, John Kerry, Aleppo, USA, Russland