09:45 14 Dezember 2019
SNA Radio
    Pentagon USA

    „Kein Einhorn suchen“: Pentagon warnt Kiew vor Übertreibung „russischer Gefahr“

    © CC BY-SA 2.0 / Rudi Riet / The Pentagon
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)
    252209
    Abonnieren

    Das US-Verteidigungsministerium sieht in den Bewegungen russischer Truppen auf der Krim und an der Grenze zur Ukraine keine Anzeichen für eine in Vorbereitung befindliche Invasion. Dies sagte der Pressesprecher der Behörde, Jeff Davis, laut der Nachrichtenagentur AFP.

     

    „Wir sehen das Einhorn nicht, nach dem viele Leute zurzeit suchen, diese Idee, dass eine massenhafte kurzfristige Aufstockung der Streitkräfte oder deren Bewegung passieren könnte", sagte Davis. „Meiner Meinung nach beobachten wir Bewegungen, die mit anstehenden Übungen zusammenhängen; wir sehen keine massenhafte Aufstockung der Truppen, von der gesprochen wurde."

    Russland halte jährlich Militärübungen in der Region ab, betont die Nachrichtenagentur, eine davon sei im nächsten Monat fällig.

    Am Donnerstag hatte der ukrainische Präsident Petro Poroschenko gesagt, er schließe eine „umfassende russische Invasion in allen Richtungen" nicht aus, und versprochen, sich ihr zu versetzen.

    Die Zeitung „The Wall Street Journal" hatte am Freitag unter Berufung auf eine Quelle beim Pentagon berichtet, dass das US-Verteidigungsministerium die russische Truppenmassierung an der Grenze zur Ukraine für einen „langfristigen Trend" halte und daran „nichts Neues" sehe.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2436)

    Zum Thema:

    Lugansker Volksmiliz fängt mit Sprengstoff bestückte ukrainische Drohne ab
    Steinmeier lädt zu Ukraine-Gesprächen – Kiew hofft auf OSZE-Verstärkung
    „Man wird auf uns schießen!“: Kampfhubschrauber jagt Ukrainern Schrecken ein – VIDEO
    Kiew erhofft sich Versorgung mit letalen US-Waffen nach Clintons Wahlsieg
    Donezk: Kiew verlegt wieder Kampftechnik an Trennlinie im Donbass
    Tags:
    Invasion, AFP, US-Verteidigungsministerium, Pentagon, USA, Russland, Ukraine