09:40 19 November 2017
SNA Radio
    Ein Sumpf in der Ukraine

    Keine Kredit-Gespräche: IWF lässt Ukraine hängen

    © Foto: Pixabay
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 87652503

    Der Internationale Währungsfonds (IWF) wird im August keine neue Kredit-Tranche für die Ukraine erörtern, schreibt die ukrainische Nachrichtenagentur Unian.

    Der IWF habe erneut die Verhandlungen zu einer neuen Kredittranche an die Ukraine verschoben: Auf der Tagesordnung der Organisation stehe derzeit kein entsprechender Termin. Stattdessen werde der IWF bis Monatsende die Zusammenarbeit mit Serbien, Jordanien und Äquatorialguinee besprechen.

    Zuvor hatte der ukrainische Finanzminister Alexander Daniljuk erklärt, Kiew erwarte einen dritten IWF-Kredit bereits im September. Seine Behörde und der IWF seien sich über die Notwendigkeit einig, „technische Fragen“ zu erfüllen, betonte der Minister.

    Zum Thema:

    Radikalen-Chef: IWF schließt mit Ukraine „Idiotisierungs-Memorandum“
    Ukraine: Gas-Verbraucherpreis rauf, sonst IWF-Geldhahn zu
    Ukraine im Schuldennetz des IWF – Experte: USA wollen Dollar-Crash verhindern
    IWF droht Ukraine wegen ungebremster Korruption mit Kreditstopp
    Tags:
    Kredit, IWF, Kiew, Ukraine