21:46 21 August 2017
SNA Radio
    Ein Verletzter, der einen Angriff auf die Amerikanische Universität überlebte, wird derzeit in einem Notfallkrankenhaus in Kabul behandelt

    Angriff auf US-Uni in Kabul: Opferzahl gestiegen – 12 Tote und 44 Verletzte

    © REUTERS/ Omar Sobhani
    Politik
    Zum Kurzlink
    12804276

    Die Zahl der Opfer des Überfalls auf die Amerikanische Universität in Kabul ist auf 12 angestiegen, 44 Menschen wurden verletzt, wie die Agentur Reuters unter Berufung auf die örtliche Polizei meldet.

    Zuvor war von sieben Toten und 30 Verletzten die Rede. 
    Laut dem Sprecher der Rechtsschutzorgane, Fraidun Obaidi, befinden sich unter den Opfern sieben Studenten, drei Polizisten und zwei Personen des Wachpersonals. Unter den Verletzten waren 35 um Studenten der Universität. 


    Am Mittwoch war die American University of Afghanistan im Zentrum Kabuls angegriffen worden, Medienangaben zufolge vermutlich von einer bewaffneten Gruppe. Die Polizei schloss derweil nicht aus, dass es sich auch um einen Einzeltäter handeln könne. Nach zehn Stunden konnten zwei mutmaßliche Täter liquidiert werden. Bislang habe keine einzige terroristische Gruppierung die Verantwortung übernommen.

     

    Zum Thema:

    Terror-Überfall auf US-Universität in Kabul: Ein Toter und 14 Verletzte
    Tags:
    Polizei, Universität, Studenten, Verletzte, Tote, Angriff, Kabul
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren