18:42 26 Juli 2017
SNA Radio
    Türkischer Panzer auf dem Weg nach syrischem Dscharabulus

    Iran fordert Stopp des türkischen „Schutzschilds Euphrat“ in Syrien

    © AFP 2017/ Bulent Kilic
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)
    9656410611

    Teheran hat seine Besorgtheit über den andauernden türkischen Militäreisatz in Syrien geäußert und Ankara aufgefordert, diesem ein Ende zu setzen, wie der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Bahram Ghassemi, am Mittwoch sagte.

    „Der Anti-Terror-Kampf und die Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit in der Region sind felsenfeste und wichtige Grundlagen der Außenpolitik friedliebender Länder. Dies darf nicht als Basis für die Verletzung der territorialen Integrität oder einen Militäreinsatz in einem anderen Land ohne Zustimmung dessen Regierung dienen“, so Ghassemi.

    „Eine Erweiterung des Engagements im Norden Syriens bringt nur weitere Opfer unter Zivilisten. Die türkischen Truppen müssen ihre Kampfhandlungen in Syrien einstellen.“ 

    Auch Damaskus bezeichnete den Einmarsch der türkischen Kräfte in Syrien als Verletzung der Souveränität des Landes. 

    Die türkische Armee hatte in der vorigen Woche einen Militäreinsatz zur Befreiung der im Laufe der letzten zwei Jahre von der Terrormiliz Islamischer Staat (IS, auch Daesh) kontrollierten Stadt Dscharabulus im Norden Syriens gestartet. Unterstützt wurde sie von Flugzeugen der internationalen Anti-IS-Koalition. Die türkischen Jets versetzten Luftschläge gegen die IS-Kämpfer, die zusätzlich auch von Panzern und Artillerie beschossen wurden. Jüngsten Angaben zufolge konnte die „Freie syrische Armee“ mithilfe der Türkei und der US-geführten Koalition Dscharabulus binnen 24 Stunden unter ihre Kontrolle bringen.

    Themen:
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)

    Zum Thema:

    Kurdenpartei nennt wahres Ziel des türkischen Einsatzes in Dscharabulus
    Ankara: Befreiung von Dscharabulus bringt Wende im Anti-IS-Kampf
    Anti-IS-Kampf in Syrien: Türkische Spezialeinheiten starten Offensive in Dscharabulus
    Syrien-Konflikt: Koalition Türkei-USA zerschellt am „Euphrat-Schild“
    Tags:
    Militäreinsatz, Terrormiliz Daesh, Freie Syrische Armee (FSA), Bahram Ghassemi, Iran, Türkei, Syrien
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren