SNA Radio
    Die russische Außenamtssprecherin Maria Sacharowa

    Moskau: Immer noch keine Distanzierung der Opposition von Terroristen in Syrien

    © Sputnik / Evgeniy Odinokov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)
    3472

    Die Aufgabe zur Abgrenzung der Terroristen von den Oppositionellen in Syrien ist noch nicht gelöst, wie die amtliche Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, am Mittwoch sagte.

    Sie merkte zugleich an, dass russische und US-amerikanische Experten ihre Kontakte miteinander in Bezug auf Syrien intensivieren. „Es hatte eine gewisse Verlangsamung dieser Kontakte gegeben – und zwar nicht durch das Verschulden Russlands, sondern bedauerlicherweise auf Initiative der US-Seite. Wir hatten konstatiert, dass sich die Kontakte zwischen unseren Experten verlangsamten. Die Verhandlungen in Genf (zwischen dem russischen Außenminister Sergej Lawrow und seinem US-amerikanischen Amtskollegen John Kerry – Anm. d. Red.) haben diesem Prozess Dynamik verliehen“, so Sacharowa. Ihr zufolge wurden die Verhandlungen in einem Umfang wieder aufgenommen, der nützlich sei und den Prozess vorantreiben könne.

    „Was die Differenzen betrifft, so besteht die wichtigste Aufgabe, die gelöst werden muss und bedauerlicherweise noch nicht gelöst ist, darin, die Terroristen von der Opposition abzugrenzen“, so die Sprecherin.
    Ihr zufolge hatte Washington im Februar versprochen, eine Grenze zwischen den Terroristen und der Opposition in Syrien zu ziehen.

    „Trotz aller Beteuerungen der US-Seite, dies werde keine besondere Mühe  kosten und die US-Experten würden nur zwei Wochen benötigen, um die Terroristen von den Oppositionellen abzugrenzen, kommt die Sache nicht vom Fleck. Es fehlt immer noch eine notwendige Bedingung für die Umsetzung des gesamten Pakets der auf der Ebene der Internationalen Syrien-Gruppe und des UN-Sicherheitsrates angenommenen Dokumente“, betonte Sacharowa.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)

    Zum Thema:

    Lawrow zu Syrien: USA können Terroristen nicht von Opposition unterscheiden
    Russland: Kein Nachsehen mit als Opposition getarnten Terroristen in Syrien
    Lawrow zu Syrien-Gesprächen: „Launische Leute“ aus Opposition stellen Vorbedingungen
    Tags:
    Distanzierung, Außenministerium Russlands, Maria Sacharowa, John Kerry, Sergej Lawrow, Syrien, USA, Russland