13:53 06 Dezember 2019
SNA Radio
    Vorsitzende des Front National Marine Le Pen

    Frankreich: Wenn Le Pen Präsidentin wird – gibt‘s Frexit-Referendum?

    © REUTERS / Jacky Naegelen
    Politik
    Zum Kurzlink
    142294
    Abonnieren

    Front-National-Parteichefin Marine Le Pen hat bei einer Wahlkampfrede zugesagt, im Falle ihres Sieges bei den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen ein Referendum über die EU-Mitgliedschaft Frankreichs durchzuführen, wie AFP am Samstag meldet.

    „Die Briten haben über ihr Schicksal entschieden und verlassen die EU. Sie haben ihre unabhängige Wahl getroffen. Ich berufe ebenfalls eine Volksbefragung über die Mitgliedschaft Frankreichs in der EU ein, weil Sie berechtigt sind, Ihre Meinung zu äußern“, sagte Le Pen bei einem Treffen mit ihren Anhängern.

    Zuvor hatte Le Pen die Entscheidung der Briten als „Sieg der Freiheit“ bezeichnet und aufgefordert, ein derartiges Referendum auch in Frankreich und anderen EU-Ländern durchzuführen.

    In Frankreich wird im Frühling 2017 ein neuer Staatschef gewählt.

    Beim Referendum über den Verbleib in der EU in Großbritannien hatten am 23. Juni 51,9 Prozent der Wähler für einen EU-Austritt abgestimmt. Die Wahlbeteiligung lag über 72 Prozent. Camerons Nachfolgerin im Premier-Amt, Theresa May, hat nun die Aufgabe, den Ausstiegsprozess und Verhandlungen mit Brüssel einzuleiten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Londoner Euroskeptiker wollen Einreiseverbot gegen Brexit-Sympathisantin Le Pen
    Marine Le Pen: „Können wir handeln? – Ja!“, „Handeln wir? – Nein“
    Le Pen verspricht Moskau: Krim-Anerkennung bei Wahl zur Präsidentin
    Le Pen bewirbt sich 2017 um französisches Präsidentenamt
    Tags:
    Frexit-Referendum, EU, AFP, Theresa May, David Cameron, Marine Le Pen, Großbritannien, Frankreich