14:12 20 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1551
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin und König Hamad bin Isa Al Chalifa von Bahrain haben am Dienstag im Kreml Probleme des Kampfes gegen den internationalen Terrorismus erörtert. Ein weiteres Thema sei die Festigung der bilateralen Beziehungen gewesen, wie Bahrains Außenminister Khalid bin Ahmed Al Khalifa auf einer Pressekonferenz mitteilte.

    „Herr Präsident und wir brachten verschiedene Themen zur Sprache, darunter die Bekämpfung des Terrors, den Ausbau der Beziehungen zwischen unseren Ländern und die Situation im Nahen Osten“, sagte der Minister. Details nannte er nicht.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Anti-Terror-Kampf – Hauptthema beim Treffen Putins mit König von Bahrain
    Putin lobt Moskau-Besuch des Königs von Bahrain als „rechtzeitig und wichtig“
    Russland und Bahrain vereinbaren militärische Kooperation
    Königlicher Besuch: Bahrain und Russland auf Suche nach Kooperationswegen
    Tags:
    Terrorbekämpfung, Verhandlungen, Hamad bin Isa Al Chalifa, Wladimir Putin, Bahrain, Russland