03:19 21 Oktober 2017
SNA Radio
    Flaggen der Ukraine und der EU

    Ukrainischer Premier: Kiew bleibt bei seinem EU-Kurs „trotz aller Herausforderungen“

    © Sputnik/ Ramil Sitdikov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Krise in der Ukraine (2437)
    1228976122

    Der ukrainische Ministerpräsident Wolodymyr Hrojsman hat in seiner Rede beim Wirtschaftsforum im polnischen Krynica-Zdrój die Absicht seines Landes, der EU beizutreten, erneut bekräftigt. Darüber berichtete die ukrainische Nachrichtenagentur UNN am Dienstag.

    „Unser Kurs bleibt unverändert bestehen, obwohl die EU  heute vor vielen Herausforderungen steht.  […] In der Tat, wenn  wir uns die Herausforderungen der EU ansehen, verstehen wir, dass  sie die gleichen Wurzeln haben", sagte Hrojsman, ohne zu erläutern, welche „Wurzeln" er  meinte.

    Um die Gefahren zu meistern, brauche die EU  einen Zusammenschluss, sagte Hrojsman. „Die heutigen Herausforderungen sind Herausforderungen  für die EU-Führungsspitze.  Ich bin tief überzeugt, dass die Gefahren  und Herausforderungen, vor denen die EU steht, sie stärker machen werden", betonte er.

    Themen:
    Regelung der Krise in der Ukraine (2437)

    Zum Thema:

    Poroschenko: Verlust des russischen Marktes kostet Ukraine 15 Milliarden Dollar
    Mehr als die Hälfte der Ukrainer schließen erneuten Maidan nicht aus – Umfrage
    Timoschenko: Ukrainische Haushaltsresolution vernichtet die Regierung
    Ukraine: Oppositioneller TV-Sender in Brand gesetzt
    Tags:
    Herausforderung, EU-Beitritt, Ministerpräsident, Europäische Union, Polen, Ukraine
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren