14:22 22 November 2019
SNA Radio
    Bundeskanzlerin Angela Merkel

    Merkel gibt zu: Nicht jeder Flüchtling kommt mit guter Absicht

    © REUTERS / Stefanie Loos
    Politik
    Zum Kurzlink
    Migrationsproblem in Europa (1282)
    2243
    Abonnieren

    Terrorismus ist zwar nicht mit Flüchtlingen verbunden, doch kommt auch nicht jeder Geflüchtete mit guten Absichten nach Deutschland, teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Mittwoch bei einer Plenarsitzung im Bundestag mit.

    „Terrorismus ist kein neues Problem, das erst mit den Flüchtlingen gekommen ist. Da aber nicht jeder Flüchtling mit guter Absicht kommt, werden wir weitere Maßnahmen ergreifen, um die öffentliche Sicherheit in Deutschland zu stärken“, sagte Merkel.

    Die Menschen dürfen laut der Kanzlerin von der Regierung verlangen, dass „wir das Menschenmögliche tun, um ihre Sicherheit zu gewährleisten“.

    Am 24. Juli war am Rande eines Musikfestivals im bayerischen Ansbach ein Sprengsatz explodiert. Eine Person – der mutmaßliche Attentäter selbst – war dabei ums Leben gekommen, mindestens elf wurden verletzt. Am 22. Juli hatte ein 18-jähriger Deutsch-Iraner neun Besucher eines Einkaufzentrums in München erschossen. Am 18. Juli griff ein 17-jähriger Afghane mit einer Axt Passagiere in einem Regionalzug bei Würzburg an.

    Europa erlebt gegenwärtig die größte Migrationskrise seit Ende des Zweiten Weltkrieges, ausgelöst vor allem durch mehrere bewaffnete Konflikte und die Wirtschaftsprobleme in Ländern des Nahen Ostens und Nordafrikas. Laut Angaben der EU-Grenzschutzagentur Frontex waren im Jahr 2015 mehr als 1,8 Millionen Migranten in der Europäischen Union eingetroffen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Migrationsproblem in Europa (1282)

    Zum Thema:

    Zuwanderungskrise: Wie die EU-Staaten Flüchtlinge verteilen
    Deutschland erwartet 300.000 Flüchtlinge – mehr ist dieses Jahr nicht drin
    Merkel muss den Kurs wechseln: „Die Bevölkerung ist verunsichert“ – Experte
    SPD-Vizechef: „Frau Merkel hat ihren Zenit überschritten“
    Tags:
    Anschläge, Sicherheit, Flüchtling, Bundestag, Angela Merkel, Deutschland