15:50 28 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    187315
    Abonnieren

    Der Parteivorstand der SPD hat in seinem Twitter-Account ein Burka-Verbot für Rassisten gefordert.

    Die wohl als satirisch gedachte Forderung wurde mit einem Bild von Ku-Klux-Klan-Anhängern illustriert. Offenbar erinnern die Gestalten der US-Rassisten die SPD an vermummte Muslima.

    Die „Satire“ der Sozialdemokraten hat bereits für Kritik und Unmut in den sozialen Netzwerken gesorgt.

    Der Ku-Klux-Klan ist ein rassistischer, paramilitärischer Geheimbund in den USA, der die Politik einer weißen Vorherrschaft gegenüber Afro-Amerikanern und Migranten verfolgt.

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Frivole Frauenbekleidung: Muslime sind überraschend tolerant - Umfrage
    „Keine Bedrohung? Dann schaff eine!“: Ex-DDR-Spion erklärt Zweck von Nato-Großübungen
    Für Hilfe bei Belagerung von Leningrad: Spanische Medien preisen „Blaue Division“ – Warum?
    Tags:
    Burka, SPD, Deutschland