Widgets Magazine
09:16 23 Oktober 2019
SNA Radio
    Russlands Außenminister Sergej Lawrow und US-Außenminister John Kerry

    Russland und USA einigen sich auf Abgrenzung der Opposition von Terroristen in Syrien

    © Sputnik / Eduard Pesov
    Politik
    Zum Kurzlink
    278730
    Abonnieren

    Die Aufgabe der Abgrenzung der Terroristen von Opposition in Syrien ist in einem Abkommen zwischen Russland und den USA als wichtigste Priorität vereinbart worden, sagte der russische Außenminister Sergej Lawrow in einer Pressekonferenz nach seinen Verhandlungen mit dem US-Außenminister John Kerri in Genf.

    Lawrow zufolge sollen Russland und die USA nach dem Inkrafttreten einer siebentägigen Feuerpause ein gemeinsames Exekutivzentrum zur Abgrenzung der Terroristen in Syrien bilden. Das Zentrum, in dem Militärs und Vertreter der Sicherheitskräfte eingesetzt werden sollen, „wird sich mit praktischen Fragen – der Abgrenzung der Terroristen von der gemäßigten Opposition und mit der Trennung der gemäßigten Opposition von Terroristen beschäftigen. Angriffe auf die Terroristen sollen von den russischen Luft- und Weltraumtruppen und den US-Streitkräften abgestimmt werden“, so Lawrow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Moskau: Immer noch keine Distanzierung der Opposition von Terroristen in Syrien
    Lawrow zu Syrien: USA können Terroristen nicht von Opposition unterscheiden
    Lawrow an Kerry: Opposition muss sich von Terroristen schnellstens distanzieren
    Lawrow zu Kerry: Syrische Opposition von Terroristen abgrenzen