04:41 01 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)
    52119
    Abonnieren

    Eine Schauspielerin, die der demokratischen US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton ähnlich sieht, hat die Medienberichte zurückgewiesen, dass sich Clinton nach einem Schwächeanfall am 11. September in New York von der Doppelgängerin vertreten lässt. Das berichtet Newsweek am Mittwoch.

    Internetnutzer bemerkten, dass Clinton auf den Fotos in der Wohnung ihrer Tochter Chelsea besser ausgesehen habe, und vermuteten, sie wäre durch ein Double ersetzt worden. Auf Twitter wurden daraufhin viele Fotos gepostet, die Unterschiede an Ohren, Nase und Körper zeigen sollen.

    ​Laut den Internetusern handelt es sich hier um die Schauspielerin Teresa Barnwell, die mehr als 20 Jahre Clinton parodiert.

    Auch Barnwell selbst goss Öl ins Feuer, in dem sie in ihrem Twitter-Account schrieb: „Ich war möglicherweise heute in New York (…). Wer weiß.“ Außerdem veröffentlichte sie ein altes Foto von sich im Apartment von Clintons Tochter.

    ​Später stornierte die Schauspielerin diesen Tweet und schrieb, sie wäre den ganzen Tag in Los Angeles gewesen und wollte nur die Verschwörungstheoretiker verspotten.

    „Ich arbeite nicht für die Regierung, weil ich dazu nicht ausgebildet bin“, sagte Barnwell gegenüber Newsweek.

    ​Hillary Clinton war am Montag bei einer 9/11-Gedenkfeier in Ohnmacht gefallen. Sie hatte auf einmal nicht mehr auf den eigenen Beinen stehen können. Ihre Wache hatte sie gestützt und anschließend zu einem Auto begleitet.

    Einige Zeit später konnte Clinton jedoch das Apartment ihrer Tochter selbst verlassen; gegenüber Journalisten sagte sie, sie fühle sich wohl.

    In ihrem Wahlkampf hat Hillary Clinton Fragen zu ihrem Gesundheitszustand wochenlang von der Hand gewiesen. Am Sonntag teilte ihre Ärztin Lisa Bardack laut Medienberichten mit, die Kandidatin der Demokraten sei an einer Lungenentzündung erkrankt. Zuvor hatte Clinton auch eine Wahlkampf-Reise absagen müssen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Präsidentenwahl in USA (2016) (443)

    Zum Thema:

    Setzt kranke Clinton Double ein? Foristen entdecken Körper-Unterschiede - FOTOS
    SPUTNIK EXKLUSIV: Google manipuliert Millionen von Stimmen zugunsten von Clinton
    Nach Vorfall in New York: Hillary Clinton sagt Wahlkampfreise ab
    Gesundheitsprobleme? Clinton verlässt 9/11-Trauerzeremonie nach Ohnmachtsanfall
    Tags:
    US-Präsidentschaftswahl, 9/11-Gedenkfeier, Twitter, Newsweek, Lisa Bardack, Teresa Barnwell, Hillary Clinton, USA