12:29 20 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (851)
    3432
    Abonnieren

    Die Waffenruhe in Syrien ist äußerst brüchig, daher kommt es jetzt darauf an, die moderate Opposition und Terrorgruppierungen abzugrenzen. „Ohne solche Abgrenzung wäre ein weiteres Vorankommen kaum möglich“, erklärte Kremlsprecher Dmitri Peskow am Mittwoch in Moskau.

    „Ohne Zweifel lässt das darauf hoffen, dass dies zur friedlichen Lösung beitragen und die politische Regelung näherbringen wird.“ „Das Hauptanliegen ist jetzt die Abgrenzung zwischen der moderaten Opposition und den Terroristen“, betonte Peskow.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (851)

    Zum Thema:

    Syrien: Al-Nusra-Front und IS verstoßen weiterhin gegen Waffenruhe
    USA und Russland können in Syrien zusammenwirken - Ex-Nato-Oberbefehlshaber
    Syrien appelliert an UN wegen „Aggression Israels“
    USA demonstrieren in Syrien wahres Verhältnis zum Daesh – Expertenmeinungen
    Tags:
    Abgrenzung, Terroristen, Opposition, Dmitri Peskow, Syrien