23:03 15 Dezember 2019
SNA Radio
    EU-Regenschirme

    Erster EU-Gipfel ohne Großbritannien – Hollande erläutert Agenda

    © Flickr / Jeremy Segrott
    Politik
    Zum Kurzlink
    2216
    Abonnieren

    Die europäischen Länder müssen im Laufe des informellen EU-Gipfels in Bratislava am Freitag einen Stufenplan zur Reformierung der Union nach Großbritanniens Austritt entwickeln, verkündete der französische Präsident François Hollande bei einer Pressekonferenz nach seinem Treffen mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel in Paris am Donnerstag.

    „Das, was wir morgen vorhaben, ist die Entwicklung einer ‚Agenda von Bratislava‘, die einen Arbeitskalender für das schrittweise Vorgehen und einen ‚Fahrplan‘ beinhalten soll“, sagte Hollande.

    Großbritanniens Entscheidung zum EU-Austritt sei durch die Krise innerhalb der Union verursacht worden. In dieser Hinsicht müssen laut dem französischen Staatschef die Europäer die genauen Ursachen untersuchen, die zu dieser Krise führten, und eine Entscheidung treffen, um die Situation zu bessern.

    Hollande hob außerdem die wichtigsten Themen für die weitere Arbeit hervor: die Gewährleistung der Sicherheit der EU, insbesondere ihrer Grenzen, sowie der Schutz der Bürger vor möglichen Terrorangriffen, die wirtschaftliche und industrielle Entwicklung, unter anderem auch der Ausbau von innovativen naturfreundlichen Technologien, die Versorgung der Bevölkerung mit Arbeitsplätzen und die Sicherstellung des wirtschaftlichen Wachstums sowie der Schutz von Jugendlichen und ihrer Zukunft.

    Der informelle EU-Gipfel ohne Teilnahme Großbritanniens findet in Bratislava am 16. September statt. Die Staatschefs der 27 Länder besprechen die Zukunft der europäischen Gesellschaft nach dem Brexit.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    EU verlängert individuelle Sanktionen gegen Russland
    Bulgarien fordert „sofortige“ EU-Finanzhilfe für Grenzschutz
    Nato auf Kurden-Jagd - Europäische Union jagt mit
    „Ein echter Aktionsplan“: Paris und Berlin für stärkere EU-Verteidigungspolitik
    Tags:
    Brexit, François Hollande, Angela Merkel, Europäische Union, Bratislava, Paris, Großbritannien, Deutschland, Frankreich