20:42 17 Februar 2018
SNA Radio
    Putin-Hemd

    Trump: „Putin ist stärker als Obama, das ist eine Tatsache“

    © Flickr/ Elena Pleskevich
    Politik
    Zum Kurzlink
    101547

    Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump findet den russischen Staatschef Wladimir Putin im Vergleich zu dessen US-amerikanischen Amtskollegen Barack Obama stärker. Dies äußerte der Milliardär in einer vom TV-Sender CNN übertragenen Debatte der Republikaner.

    „Wenn wir über Putin reden, dann kann ich euch sagen, dass er ein sehr starker Leiter für Russland ist, viel stärker als unser Leiter. Das bedeutet aber nicht, dass ich Putin unterstütze“, sagte Trump.

    Islamischer Staat im syrischen Rakka
    © AP Photo/ Raqqa Media Center of the Islamic State group
    Es soll als eine Tatsache hingenommen werden, die weder positiv noch negativ gedeutet werden könne, fügte der Republikaner hinzu.

    Im Zuge seines Wahlkampfes gab Donald Trump mehrere Aufsehen erregende Erklärungen ab, die ihn zur Zielscheibe der Kritik seitens der Demokraten machten.

    So versprach der Milliardär den Amerikanern, die Beziehungen zu Moskau in Gang zu bringen, und äußerte, Putin sei ein besserer Staatschef für Russland als Barack Obama für die USA.

    Dabei wandte Trump ein, dass er im Amt des Präsidenten im Interesse seines Landes arbeiten werde, unabhängig von den persönlichen Beziehungen zu den Oberhäuptern anderer Staaten.

    Der neue Präsident der USA soll am 8. November gewählt werden.

    Zum Thema:

    „Obama in den USA geboren“: Trump glaubt endlich daran
    „Hexe Clinton und Geldsack Trump“: Wenn US-Politiker durch die Lüfte fliegen – VIDEO
    USA: Spekulationen um Gesundheit – Clinton ist fit, Trump will abnehmen
    Wahlkampf in USA: Obama kritisiert Trump wegen Sympathien für Putin
    Tags:
    US-Präsidentschaftswahl 2016, Wladimir Putin, Barack Obama, Donald Trump, Russland, USA
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren