06:23 18 Februar 2018
SNA Radio
    Deutsche Botschaft in Ankara

    Türkei: Botschaften im Fadenkreuz des IS – mutmaßliche Terroristen festgenommen

    © AP Photo/ Burhan Ozbilici
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 67

    Die Sicherheitskräfte des türkischen Innenministeriums haben vier mutmaßliche IS-Mitglieder festgenommen, berichtet das Nachrichtenportal „Haberler“. Die Männer werden verdächtigt, an der Vorbereitung von Anschlägen gegen die Botschaften Deutschlands und Großbritanniens beteiligt gewesen zu sein.

    Der IS plant für den Zeitraum bis einschließlich Sonntag Anschläge auf die Vertretungen Deutschlands und Großbritanniens in der Türkei, wie die Polizei des Landes und die Botschaftsmitarbeiter bekanntgaben.

    Drei der verdächtigen Männer wurden in Ankara, einer von ihnen in Istanbul festgenommen. Bislang konnten die Ermittler ihre Mitgliedschaft in der Terror-Organisation jedoch nicht bestätigen.

    Das türkische Innenministerium hat Medienberichten zufolge unverzüglich Maßnahmen ergriffen. Die Botschaften haben ihre Kontakte nach außen vorsorglich eingestellt: „Zwar konnte die Bedrohung nicht konkretisiert werden, doch die Botschaften stellen den Bürgerservice vorübergehend ein“, hieß es auf dem Portal.

    Die britische Botschaft gab am Donnerstag ihre Schließung bekannt: „Die Botschaft wird am 16. September aus Sicherheitsgründen geschlossen bleiben. Türkische Behörden gehen von einer möglichen Bedrohung aus, und die Botschaft unterstützt, wie immer, die Sicherheitsbehörden der Türkei“, sagte der britische Botschafter in Ankara, Richard Moore.

    Die Botschaft der Bundesrepublik erklärte, dass sowohl die diplomatische Vertretung als auch alle deutschen Konsulate in der Türkei ihre Arbeit „mindestens bis 16. September einschränken und den Service einstellen werden“.

    Vom 12. bis 15. September feiert die Türkei wie auch andere muslimische Länder das Islamische Opferfest. Der Großteil der türkischen Bürger hat bis 19. September frei. Wegen Terrorgefahr haben die Behörden des Landes ihre Sicherheitsmaßnahmen für die Feiertage verstärkt.

    Zum Thema:

    Frankreich schließt Botschaft und Konsulat in Türkei aus Sicherheitsgründen
    Vorstoß bis Aleppo? Türkei eröffnet neue Front gegen IS
    Türkei marschiert in Syrien ein: Mit Artillerie und Bomben gegen IS – VIDEO
    Cameron schuld an IS-Wachstum und Flüchtlingskrise - Britische Abgeordnete
    Tags:
    Botschaft, Islamischer Staat, Istanbul, Ankara, Türkei
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren