03:48 24 Juni 2018
SNA Radio
    Russlands Präsident Wladimir Putin und sein französischer Amtskollege François Hollande

    Kreml: Putin besucht Hollande im Oktober – Solche Kontakte geben Ton an

    © Sputnik / Sergey Guneev
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 436

    Russlands Präsident Wladimir Putin wird im Oktober auf Einladung seines französischen Amtskollegen François Hollande Paris besuchen, wie sein Sprecher Dmitri Peskow am Freitag mitteilte.

    „Ja, der Besuch befindet sich im Vorbereitungsstadium“, bestätigte Peskow. 

    Auch die Chefin des russischen Föderationsrates (Oberhaus), Valentina Matwijenko, hatte bei einem Treffen mit seinem französischen Amtskollegen Claude Bartolone am Rande der Konferenz der Parlamentschefs Ende August in Warschau über Putins Besuch in Frankreich benachrichtigt. 

    Im Oktober werde Präsident Putin auf Einladung des Herrn Hollande Frankreich besuchen, so Matwijenko.

    „Ich bin davon überzeugt, dass solche Kontakte in vieler Hinsicht der Tagesordnung unserer gegenseitigen Zusammenarbeit den Ton angeben“,  betonte Matwijenko. 

    Trotz geltender Differenzen befänden sich die Präsidenten beider Länder in ständigem Kontakt – sowohl im Rahmen der „Normandie-Vierergruppe“  als auch auf bilateraler Ebene. 

    Zuletzt waren Putin und Hollande beim G20-Gipfel in China zusammengetroffen. Das Treffen hätte zuerst im trilateralen Format – unter Teilnahme der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel stattfinden sollen, wurde aber in zwei Teile geteilt: zuerst mit Hollande, dann mit Merkel. Laut Putin ging es hierbei hauptsächlich um die Ukraine-Krise.

    Im November 2015 hatte Hollande Russland einen Besuch abgestattet und seinen Worten zufolge mit Putin vereinbart, keine Schläge gegen diejenigen Gruppierungen zu führen, die gegen die Terroristen in Syrien kämpfen.
    Außerdem hatten Putin und Hollande laut dem französischen Außenminister Laurent Fabius eine mögliche Aufhebung der gegen Russland verhängten Sanktionen besprochen.

    Zum Thema:

    Telefon-Troika: Putin, Merkel und Hollande erörtern Ukraine
    Treffen Putin-Merkel-Hollande an innenpolitischer Lage in Deutschland gescheitert
    Nizza-Anschlag: Putin hält TV-Ansprache an Hollande und französisches Volk
    „Abendgruß“ unter Präsidenten: Putin und Hollande telefonierten zu dringenden Krisen
    Tags:
    Kontakte, Sanktionen, G20, Angela Merkel, Valentina Matwijenko, Dmitri Peskow, François Hollande, Wladimir Putin, China, Polen, Ukraine, Frankreich, Russland