19:51 17 Oktober 2018
SNA Radio
    Filipinos

    Philippinischer Außenminister: „Wir sind kein kleiner brauner US-Bruder“

    © Flickr / Shubert Ciencia
    Politik
    Zum Kurzlink
    1781

    Der philippinische Außenminister Perfecto Yasay hat die US-Vorwürfe zur Situation mit den Menschenrechten im Land stark kritisiert, wie der TV-Sender CNN am Freitag berichtet.

    „Wir können nicht für immer der kleine braune Bruder Amerikas sein“, erklärte der Spitzenpolitiker nach seiner offiziellen Rede im Zentrum für internationale und strategische Studien (CSIS) in Washington.

    Bei seiner Rede verwies der Außenpolitiker darauf, die Beziehungen zwischen den USA und den Philippinen seien kooperativ und symbiotisch. Er verlangte aber dabei gegenseitigen Respekt zwischen verbündeten Nationen.

    Zudem sagte Yasay, die Filipinos hätten Verständnis für die Unverletzlichkeit des menschlichen Lebens, denn das Land sei zuvor eine US-Kolonie gewesen und dies gelte „als Kern für den Kampf um die Unabhängigkeit“.

    Die aktuellen Beziehungen zwischen den USA und den Philippinen, die in der Asien-Pazifik-Region verbündet sind, stehen nach der verbalen Attacke von Präsident Rodrigo Duterte gegen Barack Obama unter keinem guten Stern. Der Präsident der Philippinen hatte seinen US-Amtskollegen öffentlich als „Hurensohn“ beschimpft.

    Als „kleiner brauner Bruder“ waren die Filipinos von den Amerikanern während der Zeit der US-Kolonialherrschaft bezeichnet worden. Diese Bezeichnung prägte William Howard Taft, der ab 1901 das Amt des ersten Generalgouverneurs der Philippinen bekleidet hatte und später zum 27. Präsidenten der USA gewählt worden war, nach dem philippinisch-amerikanischen Krieg.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Philippinischer Killer packt aus: Duterte ließ Gegner ohne Gericht umbringen
    „Hurensohn“ – Philippinischer Präsident beleidigt US-Botschafter
    Tags:
    Zusammenarbeit, Beleidigung, Außenpolitik, Kinder, Rodrigo Duterte, Barack Obama, USA, Philippinen