11:36 06 April 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    8462
    Abonnieren

    Der Sieg der Partei „Geeintes Russland“ ist laut dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ein Ergebnis der Reaktion der Menschen auf den Druck von außen, auf Bedrohungen und Sanktionen sowie auf die Versuche, die Situation im Lande aus dem Inneren zu destabilisieren.

    Die guten Ergebnisse bei der Duma-Wahl seien vor dem Hintergrund der Schwierigkeiten in der Wirtschaft und im sozialen Bereich sowie unter den Bedingungen des Rückgangs der Realeinkommen der Bürger erreicht worden, sagte Putin in einer Sitzung mit den Regierungsmitgliedern.

    „Unter den Bedingungen solcher Schwierigkeiten, vieler Ungewissheiten, Risiken wählen die Menschen natürlich die so genannte Stabilität. Sie trauen der führenden politischen Kraft, der Regierung. Doch die Ergebnisse der Wahlen spiegeln zudem die Reaktion unserer Bürger auf die Versuche des Drucks auf Russland von außen, auf Bedrohungen, Sanktionen, auf Versuche, die Situation im Land aus dem Inneren zu destabilisieren, wieder“, sagte Putin.

    Nun müsse man nach der Wahl allen politischen Kräften im Land, einschließlich denen, die nicht im Parlament vertreten seien, Gehör schenken, ein Mehrparteiensystem im Land entwickeln, sowie eine Bürgergesellschaft unterstützen.

    Veränderungen in der Wirtschaft müssen dem Präsidenten zufolge „ausgewogen und durchdacht“ vorgenommen werden.

    Bei den Wahlen zur Staatsduma am vergangenen Sonntag hatte die Regierungspartei “Geeintes Russland” ihren Vorsprung ausgebaut und sich eine Verfassungsmehrheit im Parlament gesichert. Nach der Auswertung von 93 Prozent der Wahlprotokolle hat die Partei „Geeintes Russland“ 54,28 Prozent der Stimmen und 140 Mandate erhalten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Regierungspartei „Geeintes Russland“ baut Vorsprung bei Duma-Wahl aus
    Duma-Wahl: Kreml-Partei bleibt stärkste Kraft
    Duma-Wahl: Putin lobt „politische Reife“ der Russen
    Exit polls: Kreml-Partei Geeintes Russland souveräner Duma-Wahlsieger
    Tags:
    Wirtschaft, Destabilisierung, Bedrohung, Druck, Sanktionen, Reaktion, Duma-Wahl, Wladimir Putin, Russland