05:40 16 Dezember 2019
SNA Radio
    IS-Terrormilizen in Rakka

    Türkischer Experte: Befreiungseinsatz von Rakka wegen Differenzen mit USA unmöglich

    © AFP 2019 / Mezar Matar
    Politik
    Zum Kurzlink
    10547
    Abonnieren

    Die Türkei ist nicht gewillt, an einer Operation zur Befreiung des syrischen Rakka vom Daesh (IS) zusammen mit einer Struktur teilzunehmen, die Ankara als terroristisch einstuft, wie der türkische Politologe Serhat Erkmen, Leiter des Zentrums für strategische Nahost-Studien des Institutes „Türkei 21. Jahrhundert“, zu Sputnik Türkiye sagte

    „Die Amerikaner versuchen seit langer Zeit, die Türkei zu gemeinsamen Aktivitäten mit den kurdischen Kräften im Rahmen einer Operation zur Befreiung von Rakka zu bewegen. Aber das ist unmöglich. Die Türkei wird nicht darauf eingehen, denn Ankara nennt die syrische kurdische ‚Partei der demokratischen Union‘ immer wieder einen ‚Ableger der PKK (Arbeiterpartei Kurdistans – Anm. d. Red.)‘“, so Erkmen.

    Die Teilnahme der Türkei an der Operation zur Befreiung von Rakka sei wenig wahrscheinlich, vor allem wegen der Unterstützung der kurdischen Selbstverteidigungskräfte YPG durch die USA, so der Experte. Er betonte, dass es zwischen dem Hauptverbündeten der USA in der Region – den kurdischen Kräften – und der Türkei unversöhnliche Differenzen gebe.

    All diese Probleme in den Beziehungen zwischen den Akteuren in der Region verringern dem Experten zufolge die Chance, in nächster Zeit eine Operation zur Befreiung von Rakka zu starten.

    Der Politologe sagte außerdem, seit dem Beginn der türkischen Militäroffensive „Schutzschild Euphrat“ bestünden Meinungsverschiedenheiten zwischen der Türkei und den USA. Es gebe auch kein vollständiges Einvernehmen zwischen Washington und Ankara in Bezug auf Mossul, so Erkmen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin zu Syrien-Einsatz der Türkei: Keine Überraschung
    Syrien-Konflikt: Koalition Türkei-USA zerschellt am „Euphrat-Schild“
    Ankara kommt ins kurdische Trudeln: Syrien-Operation droht mit Bürgerkrieg in Türkei
    Washington verurteilt teilweise Ankaras „Schutzschild Euphrat“
    Tags:
    Kurdenpartei PYD, Arbeiterpartei Kurdistans (PKK), Türkei, Syrien, USA