03:45 26 Juni 2017
Radio
    Israelische Armee auf den Golanhöhen (Archivbild)

    Damaskus: „Israel unterstützt Terroristen im südlichen Syrien“

    © AFP 2017/ Jalaa Marey
    Politik
    Zum Kurzlink
    Situation in Syrien (2016) (852)
    0 1367720275

    Tel Aviv unternimmt eine direkte militärische Einmischung im südlichen Syrien zur Unterstützung der Terrorgruppierungen, wie der syrische Außenminister Walid al-Muallim erklärte.

    Israel unternehme eine direkte militärische Einmischung zur Unterstützung der Terrorgruppierungen im Süden Syriens und leiste ihnen dabei ganz unterschiedliche Hilfe, so der syrische Außenminister. Zudem merkte er an, Syrien fordere von der internationalen Gemeinschaft, derartige Handlungen zu unterbinden.

    In der Nacht zum 14. September hatte die israelische Luftwaffe Stellungen der syrischen Armee angegriffen, nachdem ein Geschoss in dem von den Israelis kontrollierten Gebiet der Golanhöhen eingeschlagen war.

    Nach Angaben der Israelis befinden sich an dem etwa 80 Kilometer langen Grenzabschnitt rund 50 verschiedene Gruppierungen, darunter Dschebhat an-Nusra und der „Islamische Staat“ (IS, auch Daesh). Diese Terrornetzwerke fallen nicht unter die seit dem 16. September gültige Feuerpause in Syrien, die bei russisch-amerikanischen Gesprächen ausgehandelt worden war.

    Themen:
    Situation in Syrien (2016) (852)

    Zum Thema:

    Israel dementiert Abschuss seines Flugzeugs in Syrien
    Israel fliegt Angriffe gegen Syrien
    Israel: Grenzschutz fängt 12-jährigen Terroristen aus Palästina
    Tags:
    Terroristen, Unterstützung, Dschebhat an-Nusra, Terrormiliz Daesh, Walid al-Muallim, Syrien, Israel