08:41 26 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3519160
    Abonnieren

    Der Westen verliert laut Nato-Vertretern den Informationskrieg gegen Russland, wie der US-Sender „Voice of Amerika“ berichtet.

    Laut Mark Laity, Chef für strategische Kommunikation bei der NATO, wird der Informationskampf lediglich „an der Peripherie“ durchgeführt. Er behauptet, Russland verbreite Falschinformationen. Der Westen müsse sich dagegen wehren.

    Im Rahmen einer Konferenz im Königlichen Institut der Vereinigten Streitkräfte für Verteidigungs- und Sicherheitsstudien äußerte sich zu diesem Thema auch Janis Sarts vom NATO Strategic Communications Center in Riga. Ihr zufolge haben die NATO-Staaten alle nötigen Technologien, darunter viele führende Marketingzentren, um sich im Informationskrieg behaupten zu können, dabei würden aber lediglich Diskussionen über die Druckausübung auf die Allianz geführt. Die NATO-Mitglieder werden laut ihr vor allem von Russland, dem IS („Islamischer Staat“, auch Daesh) und China unter Druck gesetzt.

    Anstatt sich global wichtigeren Themen zu widmen, konzentrierten sich die Konferenzteilnehmer darauf, dass der Einfluss russischer staatlicher Medien, darunter auch des TV-Senders RT, immer umfassender wird. Edward Lucas, Redakteur bei „The Economist“, rief die Diskussionsteilnehmer auf, die Tätigkeiten von RT nicht als Journalismus zu betrachten.

    Darüber hinaus seien Tausende sogenannte „Trolle“, also gefälschte Profile in den sozialen Netzwerken, insbesondere auf Twitter, aufgetaucht, mittels denen Falschinformationen verbreitet werden sollen. Er behauptet, Russland stehe hinter der Entstehung dieser „Trolle“. Laut Lucas müssen Maßnahmen, die weit über die „Hygiene der sozialen Medien“ hinauswirken, entwickelt werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Grausame Rache Putins“: „Welt“ und „Zeit“ im Propagandarausch
    Putin: Informationsattacken sind Reaktion auf Erstarken Russlands
    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Russische Militärs melden erfolgreichen Test neuer Abfangrakete – Video
    Tags:
    Informationskrieg, Terrormiliz Daesh, NATO, Janis Sarts, USA, Russland