Widgets Magazine
21:17 15 Oktober 2019
SNA Radio
    Taliban-Kämpfer

    Taliban enttäuscht von TV-Duell zwischen Clinton und Trump

    © AP Photo / Rahmat Gul
    Politik
    Zum Kurzlink
    3312
    Abonnieren

    Die Taliban-Kämpfer haben die TV-Debatte von Hillary Clinton und Donald Trump mit Interesse verfolgt, sind jedoch von den Ergebnissen der Diskussion sehr enttäuscht, sagte Sabiullah Mudschahid, Vertreter der Taliban-Bewegung, in einem Interview für NBC News.

    Ihm zufolge hatten die Taliban damit gerechnet, dass Afghanistan mehr Platz im expressiven politischen Dialog der Bewerber um das höchste Staatsamt einnehmen würde. Doch Trump und Clinton hätten die Taliban und den Krieg in Kabul „vergessen“, so Mudschhid.

    „In dieser Diskussion hat es nichts Interessantes für uns gegeben. Keiner der Teilnehmer hat Afghanistan auch nur erwähnt und seine Auffassung zur Zukunft dieses Landes dargelegt“, klagte der Taliban-Vertreter.

    Nach dem Abschluss der Debatte präsentierte Clinton die Ergebnisse einer CNN-Umfrage, laut der 62 Prozent der potentiellen Wähler sie als Gewinnerin des Duells sahen. Daraufhin sagte Trump unter Berufung auf statistische Angaben von vier Medien bzw. Analysezentren, er habe in der Debatte vorne gelegen.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Moskau: Lage in Afghanistan immer schlechter – USA sind schuld
    Afghanistan: IS und Taliban verbünden sich gegen USA
    Tags:
    Taliban, Donald Trump, Hillary Clinton, Afghanistan, USA