11:59 26 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)
    221266
    Abonnieren

    Russische Streitkräfte haben sich nie an Luftattacken auf Zivilisten in Syrien beteiligt, wie der Pressesprecher des russischen Präsidenten, Dmitri Peskow, in einem Interview mit dem TV-Sender BBC erklärte.

    Demnach schließt der Kreml-Sprecher die Möglichkeit der Beteiligung von russischen Truppen an einer Attacke auf Zivilisten in Syrien völlig aus. „Das ist unmöglich“, sagte Peskow im Programm „HARDtalk“, wobei er anmerkte, dass die russischen Streitkräfte immer noch ihre Aufgabe bei dem Anti-Terror-Kampf erfüllten.

    Laut Peskow handelt es sich um den Kampf gegen die Terrororganisation Al-Nusra-Front, die bisher den östlichen Teil Aleppos kontrolliert und dort dominiert.

    Im westlichen Aleppo sei es eine ganz andere Situation. Peskow zufolge ist es sehr wichtig, humanitäre Korridore einzurichten, um den Zivilisten bei der Flucht aus dem von Terroristen besetzten Territorium zu helfen.

    Der Pressesprecher gab dabei an, Russland weise alle Vorwürfe zur Beschuldigung der Militärverbrechen zurück, weil die russischen Streitkräfte ausschließlich im Rahmen des internationalen Rechtes handeln würden.

    Laut dem Sprecher des US-Außenministeriums John Kirby hatte am Mittwoch Kerry seinem russischen Kollegen nahegebracht, dass die Vereinigten Staaten „den bilateralen Dialog“ mit Russland abbrechen werden, wenn nicht „sofort Schritte zur Beendigung der Aleppo-Offensive und zur Einstellung der Kampfhandlungen unternommen werden“.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)

    Zum Thema:

    Anti-IS-Krieg: Russland braucht zweiten Luftstützpunkt in Syrien - Experte
    US-Syrien-Ultimatum ist „Politik der Bedrohung und Erpressung“ – Vizeaußenminister
    US-Außenamt: Washington will gemeinsames Zentrum mit Moskau in Syrien
    Syrien-Konflikt: USA erwägen nicht-diplomatische Schritte
    Tags:
    Streitkräfte, Anti-Terror-Kampf, Syrien-Regelung, Al-Nusra-Front, Dmitri Peskow, Russland, Syrien