SNA Radio
    Russische Luftstreitkräfte in Syrien

    US-Experte: Einsatz russischer Luftwaffe in Syrien legitim

    © Sputnik / Dmitriy Vinogradov
    Politik
    Zum Kurzlink
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)
    191275
    Abonnieren

    Ein namhafter US-Experte hat den Russland-Einsatz in Syrien als legitim bezeichnet. Professor Fred Dallmayr von der Universität Notre Dame (USA) und Mitglied des Aufsichtsrates des Forschungsinstitutes „Dialog der Zivilisationen“, der derzeit an dem gleichnamigen Forum auf Rhodos teilnimmt, hat mit Sputnik zu diesem Thema gesprochen.

    „Der russische Einsatz hat auf Bitte der legitimen Regierung dieses Nahost-Landes begonnen und das syrische Volk muss selbst entscheiden, welche Führung es haben will“, so Dallmayr.

    Er plädierte für die baldigste Beendigung des Syrien-Krieges, der Menschen zwinge, aus ihrer Heimat zu fliehen, und die Migrantenströme in benachbarte Länder und nach Europa vermehre.

    Zu dem Forum auf Rhodos haben sich Spitzenpolitiker, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Wissenschaftler aus 30 Ländern versammelt. Auf der Agenda stehen unter anderem Fragen des Zusammenwirkens von Ost und West, die Migrationskrise in Europa und die Situation in Syrien und anderen Konfliktgebieten.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren
    Themen:
    Regelung der Syrien-Krise (2016) (515)

    Zum Thema:

    Ein Jahr russischer Syrien-Einsatz: Terrorinfrastruktur zur Hälfte lahmgelegt
    Türkischer General: Russlands Syrien-Einsatz verhinderte Dritten Weltkrieg
    Syrien-Einsatz: Putin zufrieden mit Kampfjets und Marschflugkörpern
    Russische Luftwaffe stoppt IS-Offensive auf Palmyra – 250 Tote