13:16 11 Dezember 2019
SNA Radio
    Altkanzler Gerhard Schröder

    Altkanzler Schröder ist neuer Chef von Nord Stream 2 – Medien

    © AFP 2019 / Johannes Eisele
    Politik
    Zum Kurzlink
    1318315
    Abonnieren

    Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder hat den Verwaltungsratsvorsitz des neuen Unternehmens Nord Stream 2 übernommen, welches zum russischen Energiekonzern Gazprom gehört. Dies berichtet am Mittwoch der „Tagesspiegel".

    Schröder ist bereits seit zehn Jahren Vorsitzender des Gesellschafterausschusses des ersten Pipeline-Konsortiums Nord Stream und wird diesen Posten laut Zeitungsinformationen offenbar auch behalten. Ein Sprecher von Nord Stream 2 soll bereits die Ernennung des Altkanzlers zum Verwaltungsratsvorsitzenden gegenüber „Tagesspiegel“ bestätigt haben.

    Das Nord-Stream-2-Projekt sieht den Bau von zwei Strängen mit einer Gesamtkapazität von 55 Milliarden Kubikmeter pro Jahr von der russischen Küste über die Ostsee bis nach Deutschland vor. Die neue Pipeline soll neben der bereits existierenden Nord-Stream-Leitung gebaut werden.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    OMV-Chef Seele zu Nord Stream-2: Russland reicht uns symbolisch die Hand
    Nord Stream 2: Betreiber bemüht sich um Bauerlaubnis durch Anrainerländer
    Nord Stream 2 blockieren: USA suchen Hilfe in Schweden
    Wien bezieht mehr russisches Gas - Nord Stream 2 so nötig wie nie
    Tags:
    Nord Stream AG, Gerhard Schröder, Deutschland, Russland